FINTECH27. Jul. 2015

725 Millionen Euro: Deutsche Börse übernimmt 360T

Deutsche-Boerse-500Die Deutsche Börse hat mit Summit Partners 360 und den anderen Anteilseignern der 360T Beteiligungs (360T) eine Vereinbarung über die vollständige Übernahme von 360T zu einem Gesamtkaufpreis von 725 Millionen Euro abgeschlossen.

Die 360T ist eine Devisenhandelsplattform und wurde 2000 in Frankfurt gegründet. Heute ist das Unternehmen an 26 Standorten in der Welt vertreten, soll über 1.500 Kunden in über 90 Ländern bedienen und habe für diese in 2014 über 2.8 Mio Trades gehandelt.

Carlo Koelzer, Group CEO, 360T Group360T Group
Carlo Koelzer, Group CEO, 360T Group360T Group
Mit dem Kauf durch die Deutsche Börse will man das Wachstum von 360T noch weiter anheizen. Zudem sei das Ziel mittelfristig Erlössynergien im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich zu erzielen. Dafür soll das internationale Vertriebsnetzwerk und die Expertise der Deutschen Börse genutzt werden.

Die Deutsche Börse plant, die Übernahme durch eine Kombination aus Fremd- und Eigenkapital zu finanzieren, mit dem Ziel mögliche Auswirkungen auf das Kreditrating zu minimieren. Die Transaktion führt ohne Berücksichtigung von Synergien voraussichtlich unmittelbar zu einer Erhöhung des operativen Cash Flow je Aktie und wird mittelfristig marktgängige ROI-Zielwerte bei Realisierung des Synergiepotenzials erreichen.

Der Abschluss dieser Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch Aufsichts- und Wettbewerbsbehörden.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=17974
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

die bank - Titel der Mai-Ausgabe, Bank-Verlag GmbH
Presseschau: die bank – Mai 2014

Schwerpunktthemen der Mai-Ausgabe von die bank- Finanzmarkt: Belstungsprobe MiFID II und MiFIR- Banking: Internationalisierung: Globales Geschäft braucht globale Banken- Betriebswirtschaft: Die Y-Bank - Wholesale Banking...

Schließen