ONLINE PAYMENT10. Mrz. 2015

Alipay kommt via PPRO für AliExpress in Europa

AlioExpress
Via AliExpress können Kunden aus Europa direkt in China bestellen. PPRO liefert dazu nun drei weitere Zahlarten.AliExpress
Alipay, Chinas führender Drittanbieter von Online-Zahlungsdienste, kommt nun via PPRO mit neue Bezahloptionen für europäische Kunden.  Im ersten Schritt werden die Zahlungsdienste für die Online-Handelsplattform AliExpress angeboten. AliExpress ist ein Marktplatz über den direkt bei chinesischen Händlern gekauft werden kann.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der PPRO Group werden Kunden auf der AliExpress-Bezahlseite die in Europa üblichen Zahloptionen angeboten. Alipay will damit sichere und nutzerfreundliche Methoden für Online- und mobile Zahlungen für die AliExpress-Handelsplattform anbieten, um auf den europäischen Märkten ein kontinuierliches organisches Wachstum zu erzeugen. Im Zuge des mehrphasigen Rollouts, der im Januar 2015 begonnen hat, hat PPRO bereits giropay, iDeal und Sofortüberweisung bei AliExpress integriert.

LinedIn
LinedIn

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der PPRO Group, um in Europa weiter Fuß zu fassen. Wir schätzen die Fähigkeit der PPRO Group, neue Dienstleistungen schnell und flexibel auszurollen.“

Griffin Peng, Head of Business Development Europe Alipay

„Wir sind stolz darauf, dass uns Alipay als Partner für den europäischen Markt ausgewählt hat“, sagt Philipp Nieland, Mitgründer und CEO der PPRO Group. Für PPRO sei es ein Meilenstein, mit einem solch angesehenen und erfolgreichen Unternehmen zusammenarbeiten dürfen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=11279
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Robert-Mangelmann-experience-design-516
Nutzerorientierte digitale Services: Mit PFM 2.0 zu mehr Kundenfokussierung

Kontoeröffnung in nur acht Minuten und kosten­günstige Geldtransfers ins Ausland: FinTechs scheinen den Kunden verstanden zu haben. Dabei haben Banken es selbst in der...

Schließen