APPS FÜR BANKEN & VERSICHERER10. Dezember 2014

Apple und IBM stellen drei „Made-for-Business“-Apps für Banken- und Versicherer vor

IBM
IBM
Die Kooperation zwischen Apple und IBM trägt die ersten Früchte: die „IBM MobileFirst for iOS„-Apps. Die Tools seien eine neue Art von Geschäfts-Apps. Sie unterstützen die Cloud Services von IBM – insbesondere Funktionalitäten, die IBM für Big Data und Analytik zur Verfügung stellt. Allerdings leider nur per iPhone- und iPad. Zu den ersten Anwendern gehören: Citi, Air Canada, Sprint und Banorte.

Insgesamt kommen neun Business-Apps – drei davon zielen auf  Banken- und Versicherer:

1. Advise & Grow (Bankwesen und Finanzmärkte) erlaube Bankberatern über eine sichere Authorisierung auf Kundenprofile und Wettbewerbsanalysen von kleineren Geschäftskunden vor Ort zuzugreifen, analytische Erkenntnisse zu sammeln, um personalisierte Empfehlungen zu geben und sichere Transaktionen durchzuführen.

2. Trusted Advice (Bankwesen und Finanzmärkte) ermöglicht Beratern den Zugriff und die Verwaltung von Kundenportfolios sowie die Möglichkeit zur Gewinnung kundenspezifischer Erkenntnisse durch leistungsstarke Vorhersageanalysen – und das in der Küche des Kunden oder im lokalen Café anstatt im Büro des Beraters. Der Berater verfügt auch hier über alle Voraussetzungen, um Empfehlungen mittels anspruchsvoller Prognosewerkzeuge abzugeben und anschließend sichere Transaktionen tätigen zu können.

3. Retention (Versicherung) ermöglicht Versicherungsagenten den Zugriff auf Profile und die Historie des Kunden, einschließlich einer analysegestützten Risiko-Einstufung sowie intelligente Alarme, Erinnerungen und Empfehlungen bezüglich der nächsten, besten Schritte beispielsweise zur Vereinfachung von Geschäftsvorgängen durch E-Signaturen oder bei Prämienzahlungen.

Einen ersten Eindruck der neuen Apps vermittelt IBM hier. Die Apps seien auf die einzelnen Kreditinstiture und Versicherer anpassbar, heißt es. Alle weiteren Apps stellt IBM ebenfalls hier online vor.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=7298
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone-App bei Kfz-Unfall: Schadensaufnahme Vor-Ort

Roch Services stellt eine iPhone-App vor, die für eine schnelle und unkomplizierte Schadensabwicklung nach einem Kfz-Unfall sorgen soll. Mit der iPhone-App (Android in 2015) "DocuMe" ließe sich...

Schließen