CC SOURCING-AWARD31. Okt. 2014

Banking IT-​​Innovation Award 2014: Drei Banken siegen mit modernen Lösungen

Gewinner-Banking-Innovation-Award-2014
Die Gewinner des „Banking IT-Innovation Award 2014“CC Sourcing
Wie innovativ ist Ihre Bank? Eine aktuelle Studie des Kompetenzzentrums „Sourcing in der Finanzindustrie“ der Universitäten Leipzig und St. Gallen ergab, dass Banken zwar die Relevanz IT-induzierter Veränderungen erkannt haben, aber bezüglich der Umsetzung innovativer Services hinterherhinken. In den letzten Jahren punkteten Nicht-Banken. Doch der Trend scheint sich umzukehren. Und so gingen in diesem Jahr drei der vier Preise des „Banking IT-Innovation Award“ an Banken.

Non-Banks traten in den vergangenen Jahren als Innovationsführer in den Vordergrund. Die Veränderung der Verteilung der eingereichten Cases zum den „Banking IT-Innovation Award“ über die Zeit (2014: 40% von Banken; 2013: 32.4% von Banken; 2012: 21.7% von Banken; 2011: 38.9% von Banken) ist aber ein Indiz dafür, dass die angestammten Akteure inzwischen das Potenzial des Einsatzes innovativer Technologien in der Kundeninteraktion erkannt haben und nun verstärkt deren Möglichkeiten ausschöpfen.

Die 40 Teilnehmer am Banking IT Innovation AwardCC Sourcing
Die 40 Teilnehmer am Banking IT Innovation AwardCC Sourcing
Das CC Sourcing vergab am 29./30.10.2014 zum vierten Mal den „Banking IT-Innovation Award“. Im Rahmen des Business Engineering Forums in St. Gallen würdigte das CC Sourcing mit diesem Preis innovative Lösungen an der Kunde-Bank-Schnittstelle, die einen hohen Kundennutzen aufweisen und das Potenzial haben, die Bankenindustrie nachhaltig zu verändern. In diesem Jahr bewarben sich mit 40 Nominierten erneut mehr als im Vorjahr (37 Einreichungen), 2012 (23 Einreichungen) und 2011 (19 Einreichungen).

Eine unabhängige Jury der Universitäten Leipzig (Prof. Dr. Rainer Alt), St. Gallen (Prof. Dr. Reinhard Jung) sowie des Business Engineering Institute St. Gallen (Dr. Thomas Puschmann, Thomas Zerndt) zeichnete in diesem Jahr vier Teilnehmer mit dem „Banking IT-Innovation Award“ aus (siehe Foto und Tabelle).

Visionäre Umsetzung: Cashcloud

cashcloudDer erste Gewinner für eine visionäre Umsetzung an der Kundenschnittstelle ist das Unternehmen Cashcloud, das eine e-Wallet für Smartphones anbietet, welche eine grosse Bandbreite an Bezahlformen wie etwa Near Field Communication (NFC) Payment, Social Media Payment, etc. in einer App integriert. Darüber hinaus stehen dem Nutzer weitere Dienste wie etwa das Sammeln und Einlösen von Coupons oder die Nutzung virtueller Währungen zur Verfügung.

Innovative Umsetzung der SB-Kasse : Commerzbank

Commerzbank
Commerzbank
Die Commerzbank beweist als zweiter Gewinner eindrucksvoll, wie der Selbstbedienungsbereich in Bankfilialen trotz Automatisierung um persönliche Interaktionsformen erweiterbar ist. Mit der Videokasse können Kunden videoberatungsunterstützte Services wie beispielweise Auszahlungen, Barscheck-Einlösungen, etc. nutzen. Mit der Videokasse ist der Commerzbank eine innovative Umsetzung der SB-Kasse gelungen, so dass sie die Würdigung in einem starken Teilnehmerfeld verdient hat. Die Commerzbank testet die erste Videokasse in Deutschland im Rahmen ihrer neuen Filialstrategie. Derzeit ist sie in drei Pilotfilialen in Berlin und Stuttgart im Einsatz und steht Kunden wochentags von 7.30 bis 21.30 Uhr und am Wochenende von 8.30 bis 21.30 Uhr zur Verfügung. In dieser Zeit erreichen Kunden auch außerhalb der Öffnungszeiten der Filiale einen persönlichen Ansprechpartner, um die wichtigsten Kassengeschäfte zu erledigen. Entwickelt hat das System die Commerzbank zusammen mit Hartter Group, LM Software und dem ATM-Hersteller GRG Banking.

Bank mit Karma: Fidor Bank & Fidor TecS

FidorAuf den Bereich der Kundenberatung zielt auch der dritte Gewinner, die Fidor Bank und ihre IT-Tochter Fidor TecS. Die Lösung zeigt mit ihrem innovativen Ansatz „Community-Karma“, einem standardisierten Bewertungssystem für die Kunde-Kunde-Beratung, anhand welcher Kriterien sich die Beratungsqualität von Kunden bewerten lässt und damit sozialen (Bankkunden-)Netzwerken zu mehr Transparenz verhelfen kann.

Private-Banking-Beratungsqualität: UBS

Der vierte Gewinner, die UBS, zielt auf die Kundenberatung im Bereich des Private Banking. Mit der Lösung „e-Private-Banking“ beweist die UBS eindrücklich, wie die Kombination unterschiedlicher innovativer Technologien aus den Bereichen Big Data, Cross Channel Management und Kundenprofilierung zur einer Verbesserung der Beratungsqualität beitragen können und damit der Kundenberater um einen weiteren innovativen Kanal ergänzt werden kann.

Banking IT-Innovation Award 2015

Angesichts des Erfolgs des Banking IT-Innovation Awards und des anhaltend hohen Innovationspotenzials im deutschsprachigen Markt, wird das CC Sourcing auch 2015 wieder innovative Lösungen als „Banking IT-Innovation“ auszeichnen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=5546
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
GoToMeeting im HD-Modus und Screensharing. Quelle Citrix
Praxisbericht: Collaboration mit Citrix GoToMeeting

Experten des deutsch-französischen Beratungsunternehmens Sterr-Kölln & Partner nutzen Citrix GoToMeeting, um über Standort- und Ländergrenzen hinweg gemeinsam an sensiblen Dokumenten zu arbeiten. Auch bei...

Schließen