KARRIERE7. Nov. 2016

BdB: Martin Zielke (VV Commerzbank) will für Markus Beumer in den Bankenverband aufrücken

Martin-Zielke (VV-Commerzbank)BdB
Martin Zielke (VV Commerzbank) beabsichtigt, in den Vorstand des Bankenverbandes einzuziehen.BdB

Martin Zielke, Vorsitzender des Vorstands der Commerzbank AG, hat heute seine Bereitschaft erklärt, in den Vorstand des Bankenverbandes einzuziehen. Er übernimmt dort den Platz von Markus Beumer, der Ende Oktober aus dem Vorstand des Bankenverbandes ausgeschieden ist.

Hans-Walter Peters, Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken und Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der Privatbank Berenberg, begrüßt im Namen des Vorstandes die Entscheidung und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit. Martin Zielke könnte nun im nächsten Schritt von der De­le­gier­ten­ver­sam­mlung in den Vorstand gewählt werden.

Der Vorstand des Bankenverbandes setzt sich aus je einem Vorstandsmitglied der Großbanken, vier Mitgliedern von Regionalbanken, zwei Privatbankiers sowie einem Vertreter der Auslandsbanken zusammen. Der Hauptgeschäftsführer des Bankenverbandes Michael Kemmer ist zudem kraft Amtes Vorstandsmitglied.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=39780
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

paycentive-258
Paycentive-Pilotprojekt: Loyality-Service per Bank­karte – schon eine Million Stück im Sparkassen-Einsatz

Bereits jetzt würden sieben Sparkassen mit mehr als einer Million Kunden auf das Loyalty-Pro­gramm Paycentive der Augsburger card4you setzen. Damit würde das Pilotprojekt, mit der die klassische...

Schließen