SB & FILIALE16. Aug. 2016

Diebold-Nixdorf-Fusion: Neues Logo, neuer Chef und eine neue Ausrichtung auf digitalen Zahlungsverkehr

Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf

Wie geplant startet Diebold-Nixdorf (als Nachfolger von Wincor-Nixdorf) heute sein Geschäft für Deutschland. Das neue Unternehmen will in eine neue Ära starten und ebnet „mit seinen IT-Innovationen den Weg für Banken und Han­dels­un­ter­nehmen, um in einer sich verändernden, hochgradig vernetzten Welt immer einen Schritt voraus zu sein.“

Den Start von Diebold-Nixdorf verkündet Andy W. Mattes, Chief Executive Officer von Diebold Nixdorf: „Ich freue mich, den Start von Diebold Nixdorf bekanntgeben zu können. Damit entsteht ein international führender IT-Anbieter, der den Connected Commerce mit dem Know-how vorantreibt, das den hohen Verfügbarkeitsanforderungen der Kunden von Banken und Handelsunternehmen gerecht wird. In den vergangenen Monaten haben die für die Integrationsplanung zuständigen Teams große Fortschritte gemacht und sind bereit, die Umsetzung voranzutreiben. Mit dem branchenweit besten Software-, Service- und Technologieportfolio schlagen wir gemeinsam mit unseren Kunden eine Brücke zwischen der physischen und der digitalen Welt des Zahlungsverkehrs und der Transaktionen im Geschäft mit Konsumenten.“

Eckard Heidloff (ehemals Vorstands-Vorsitzender Wincor Nixdorf) ist nun President von Diebold-NixdorfDiebold-Nixdorf
Eckard Heidloff (ehemals Vorstands-Vorsitzender Wincor Nixdorf) ist nun Präsident von Diebold-Nixdorf.Diebold-Nixdorf

Neue Markenidentität

Diebold Nixdorf gewähre zudem Einblick in die Zukunft seiner neuen Markenidentität und stellt die neue Webseite www.DieboldNixdorf.com vor. Die Namen der beiden Unternehmensgründer bilden das Logo. Wie das Unternehmen findet: „eine Wortmarke in einem progressiven Farbschema, die stolz auf die souveräne Innovationskultur hinweist.“ – In anderen Worten: schnörkellose Schrift in Petrol mit bordeauxfarbener Linie. Darüber hinaus stellt Diebold Nixdorf eine Bildmarke als Teil seiner neuen Markenidentität vor: „Die Bildmarke wurde mit Blick auf die digitale Landschaft gestaltet und steht für den Geist der neuen Organisation, der von Konvergenz und Zusammenarbeit geprägt ist.“ So soll das neue Logo moderner wirken und Diebold Nixdorf im digitalen Umfeld und in mobilen Anwendungen verorten.

Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf

Es ist eine neue Ära für unsere Organisation, und wir sind besser als jemals zuvor dafür aufgestellt, unseren Kunden die passenden Lösungen zu bieten, jetzt und in der Zukunft.“

Andy W. Mattes, Chief Executive Officer von Diebold Nixdorf

Diebold Nixdorf ist in mehr als 130 Ländern präsent und hat rund 25.000 Mitarbeiter weltweit. Diebold Nixdorf wird von den Unternehmenszentralen in North Canton, Ohio, USA und Paderborn aus geführt. 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=35494
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Stimmen, Durchschnitt: 4,14 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Yapital
Yapitals nächster Streich: 1.100 Total-Tankstellen akzeptieren bald QR-Code-Zahlung

Das jeder dritte Deutsche an Tankstellen gerne mit dem Handy bezahlen würde ist seit der Umfrage von TNS Infratest bekannt. Unter den 40 Millionen...

Schließen