INNOVATIONS-EVENT3. Jun. 2015

Digitaler Darwinismus in der Versicherungsbranche

flexperto
flexperto


Im „kreativen Herzen Berlins“ trifft sich am 25.06. die Expertise der Versicherungsbranche, um erstmalig unter dem Motto „Digitaler Darwinismus in der Versicherungsbranche – survival of the smartest“ (79 Euro) über die digitale Transformation, ihre Herausforderungen und Chancen zu diskutieren. Das Event richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Vertrieb, Innovation und IT – und Abteilungen, die Schnittstellen zwischen den Abteilungen der Versicherer sind.

Die Digitalisierungswelle rollt. Zusammen mit Versicherungsspezialisten müssen neue und innovative Möglichkeiten gefunden werden, wie der voranschreitenden Digitalisierung standgehalten werden kann. Genau das will die Veranstaltung „Digitaler Darwinismus in der Versicherungsbranche – survival of the smartest“ leisten. Gemeinsam sollen  Denkimpulse zum Versicherungsvertrieb von Morgen ausgetauscht werden. Im Zentrum stehen erfolgreiche Fallstudien und clevere Möglichkeiten, wie Versicherer die massiven Veränderungen im Kundenverhalten und die fortschreitenden Digitalisierung für sich als Wettbewerbsvorteil nutzen können.

Kai Schichtel, Mitglied der Geschäftsführung T-SystemsT-Systems
Kai Schichtel, Mitglied der Geschäftsführung T-SystemsT-Systems

T-Systems, FinTechs, Zeitsprung und Erste Digital

So wird Kai Schichtel (Mitglied der Geschäftsführung von T-Systems International) spannende Einblicke zum Thema „Die Versicherungswirtschaft in Zeiten des digitalen Darwinismus“ geben und aktuelle Entwicklungen beleuchten.

Außerdem stellen sich junge Unternehmen vor, die sich die Digitalisierung bereits zu eigen gemacht haben und Vorreiter im Bereich digitaler Lösungen sind. Unter anderem werden sich die Zeitsprung GmbH mit E+H Versicherungsmakler und die ED Erste Digital GmbH vorstellen und ihre Lösungen für die Versicherungsbranche präsentieren.

flexperto
flexperto

Gastgeber flexperto (ein Software-as-a-Service Unternehmen) zeigt die erste Komplettlösung für die Digitalisierung von Beratungsleistungen. Die Software soll alles verknüpfen, was Unternehmen benötigen, um ihre Kunden online zu beraten und zu betreuen. Die Veranstaltung beginnt am 25.06. ab 16.00 Uhr in den Räumen der hub:raum (Deutsche Telekom AG) in Berlin. Tickets und weitere Informationen finden Sie hier.aj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=15648
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Quelle: mkabakov/bigstock.com
Praxis: Migration von SESAM nach Oracle beim Münchener Verein

Das Versicherungsgeschäft ist extrem von Daten getrieben. Versicherer benötigen zeitnah exakte Daten über ihren Versicherungsbestand, um Entscheidungen zu treffen, die Erfolgsaussichten von Aktionen zu berechnen...

Schließen