SOFTWARE26. Apr. 2016

Digitaler Vertrieb von Versicherungen: „professale“ verwaltet Microsites, Anzeigen und Facebook

professale soll den Maklern den digitalen Vertrieb erleichternprofessale
professale soll den Maklern den digitalen Vertrieb erleichtern 3m5.

Das Unternehmen 3m5. stellte jetzt „professale“ vor – eine Vertriebs-Software für Makler. professale sei gemeinsam mit zahlreichen Kunden aus der Versicherungsbranche entwickelt worden und ermögliche unter anderem das schnelle erstellen von Microsites, Anzeigenschaltungen und die Auswertung und Steuerung von Facebook-Pages. Das Dresdner IT-Unternehmen hatte bereits vor drei Jahren „professocial“ eingeführt, das ausschließlich zum Management von Facebook-Fanpages eingesetzt wird.

Mit „professale“ gebe 3m5. den Maklern und Außendienstmitarbeitern ein Werkzeug in die Hand, das sie bei der täglichen Vertriebsarbeit vor Ort unterstützen soll. So sei es dem Vertreter oder Außendienstmitarbeiter unter anderem möglich, Microsites durch wenige Klicks selbst zusammenzustellen. Dort könne er personalisierte Angebote übersichtlich zusammenfassen. Das unterstütze den Vertrieb komplexer Produkte wie bAV oder Lebensversicherung. Weiter sollen die Vertreter mit wenigen Klicks Werbebanner online schalten können, die automatisch an die aktuellen Kampagnen der jeweiligen Versicherungsmarke angebunden sind.

3m5.
3m5.

Nur mit einfach zu bedienenden Tools wie diesen wird der Vertreter den digitalen Wandel in der Branche bewältigen und sich auf die geänderten Kommunikationsbedürfnisse der Kunden einstellen können.“

Michael Eckstein, Geschäftsführer von 3m5.

3m5.
3m5.

Andere Features der Software-Suite sind Homepage-Baukästen, mit denen Onlinepräsentationen im Corporate Design des Unternehmens erstellt werden könnten und ein Tool zur übersichtlichen „Redaktionsplanung“. Damit lässt sich die Zusammenarbeit mehrerer Texter steuern – bis hin zum einheitlichen Freigabeprozess. Das Planungstool „profeseditorial“ wird von zentralen Redaktionen eingesetzt, um Beiträge auf verschiedenen Social-Media-Kanälen zu steuern.

Facebook-Seiten steuern

Zentraler Bestandteil der Suite ist „professocial“, die Software zur Erstellung, Steuerung und Auswertung von Facebook-Fanpages, die bereits bei zahlreichen namhaften Versicherungskunden weltweit im Einsatz ist, darunter Wüstenrot & Württembergische, DVAG, Nürnberger Versicherungen und Barmenia. Die Software ist die einzige, die direktes und automatisiertes Posten aus einer Zentralredaktion heraus auf tausende Fanpages gleichzeitig erlaubt. Die Version erhielt ein Update und läuft nun auf Java 8.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=29960
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

auxmoney-516
Privatkunden-Kreditvolumen: auxmoney – so erfolgreich wie eine durchschnittliche Sparkasse

Der Kreditmarktplatz auxmoney meldet ein Wachstum von über 100 Prozent – und damit eine Kreditvergabe von 79,51 Millionen Euro innerhalb der ersten sechs Monate 2016. Das...

Schließen