KARRIERE18. Nov. 2014

Dr. Diederich wird CEO der DACH-Region beim Kreditversicherer Euler Hermes

Dr. Michael Diederich Euler Hermes
Dr. Michael Diederich Euler Hermes
Der Kreditversicherer Euler Hermes ernennt Herrn Dr. Michael Diederich zum neuen CEO der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Diese Ernennung wird nach Vorliegen der aufsichtsrechtlichen Genehmigungen Anfang 2015 wirksam.

Dr. Diederich wird vom Standort Hamburg aus an den Vorstandsvorsitzenden der Euler Hermes Gruppe, Paris, Wilfried Verstraete, berichten. Er tritt die Nachfolge von Ralf Meurer an, der die DACH-Region fünf Jahre leitete und künftig Projektverantwortung im Bereich Personalwesen der Allianz SE in München übernehmen wird.

Ralf Meurer wird außerdem ein Mandat im Aufsichtsrat der Euler Hermes Aktiengesellschaft wahrnehmen. Die Euler Hermes Aktiengesellschaft und die PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) bearbeiten im Auftrag und für Rechnung der Bundesrepublik Deutschland die staatlichen Exportkreditgarantien.

Michael Diederich verfüge über umfassende Erfahrung mit Firmenkunden, Familienunternehmen und anderen Unternehmern sowie über sehr gute Geschäftsbeziehungen zu vielen Entscheidungsträgern. Diederich kommt von der UniCredit Gruppe in München zu Euler Hermes, wo er in den letzten 10 Jahren in führenden Positionen im Bereich des Investmentbankings und des Firmenkundengeschäfts tätig war und zuletzt als Bereichsvorstand die Verantwortung für das Firmenkundengeschäft in Süddeutschland innehatte. Er begann seine berufliche Laufbahn 1993 in der Consulting- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dornbach & Partner in Koblenz, wo er u.a. im Auftrag der Treuhandanstalt in Berlin an Privatisierungen von mittelständischen Unternehmen mitwirkte. 1996 wechselte er in den Bereich für internationale Kapitalmärkte bei der HypoVereinsbank München und London, wo er 1998 zum Prokuristen und Vorstandsreferenten berufen wurde. Im Jahr 2000 wurde er Executive Director der CEA Group, einem internationalen Private Equity Investor in der Medien- und Telekommunikationsbranche. Im Jahr 2003 kehrte Diederich als Managing Director ins Investmentbanking der HypoVereinsbank zurück wo er 2009 die Verantwortung für das Firmenkundengeschäft mit Großkunden in Deutschland übernahm und in dieser Rolle u.a in den Aufsichtsrat der AKA-Ausfuhrkreditgesellschaft mbH in Frankfurt berufen wurde. Diederich ist deutscher Staatsbürger und besitzt einen Abschluss in Betriebswirtschaft der Hochschule Koblenz, Universitiy of Applied Sciences, einen MBA von der Kellogg Graduate School of Management in Chicago und promovierte an der der Tomas Bata University of Management and Economics.

„Ich möchte Ralf Meurer meinen besonderen Dank aussprechen für seine professionelle Umsetzung des Excellence-Programms, durch das wir die Leistungsfähigkeit, die Flexibilität und die Kundennähe in der gesamten DACH-Region erhöhen konnten.“, so Wilfried Verstraete.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=6383
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Onboarding-fuer-ein-neues-Geschaeftskonto
Studie: Banken zwischen Hoffnung und Realität

Über 1.640 Banken sind seit Ende 2007 verschwunden - sagt Forrester Consulting. Diejenigen, die übrig blieben kämpfen mit gewaltiger Infrastruktur, Regularien, Compliance-Anforderungen und sind...

Schließen