LESEEMPFEHLUNG19. Dez. 2014

Factbook: Innovative Geschäftsmodelle im Banking

Innovative-geschaeftsmodelle-die-bank
Innovative Geschäftsmodelle im Banking Factbook 2015, 208 Seiten, € 49,00 Bank Verlag
Noch rechtzeitig als Lektüre „Zwischen den Jahren“: Das Factbook 2015 „Innovative Geschäftsmodelle im Banking“ enthält eine umfangreiche Sammlung der aktuellen Digitalisierungs-Trends in der Finanzbranche. Das Buch gibt einen umfangreichen Überblick über die Entwicklungen, interessante Dienstleistungen und Cross-Selling-Ansätze.

Die Verbindung zum Kunden stellt in einer immer starker digitalisierten Welt ein immer bedeutenderes Asset dar. Produkte, Angebote oder Banken sind oft anonym und austauschbar. Dabei ist es essenziell, dem Kunden individuelle und personalisierte Gesprächsmöglichkeiten zu bieten, um ihm nicht notwendigerweise etwas zu ,,verkaufen“, sondern um ihn in jedem Falle besser zu ,,verstehen”. Zielgerichtete Kommunikation zum richtigen Zeitpunkt – das haben sich viele Nicht-Banken zu eigen gemacht. Genau diese neuen innovativen Geschäftsmodelle, die ,,on a fingertip“ für Kunden verfügbar sind, haben die Autoren im Rahmen des Factbooks ,,lnnovative Geschaftsmodelle im Banking“ (TMI Institut im Vertrieb des Bank Verlags, 49 EUR) analysiert und verglichen.

Fallbeispiel Yapital
Fallbeispiel Yapital

Diverse Modelle aus Europa und Nordamerika werden untersucht und hinsichtlich ihrer Praxis-Relevanz für die Kundenbindung sowie ihres Einflusses auf das traditionelle Bankgeschaft bewertet. lm Ergebnis stellt das Buch rund 200 wesentlichen Modelle nebeneinander und versucht damit, einen wichtigen und bis dato einzigen Überblick über den sich rasant bewegenden Markt im Mobile Banking zu geben.

Innovative Geschäftsmodelle im Banking
Factbook 2015 von Stephan Paxmann / Stefan Roßbach
ISBN 978-3-86556-441-2, 208 Seiten, € 49,00

 

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=7691
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimmen, Durchschnitt: 3,56 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BITKOM-Befragung-258
BITKOM: 43 Prozent der Kreditkartenbesitzer sind aufgeschlossen für NFC

Mehr als ein Drittel der Deutschen (36 Prozent) kann sich vorstellen, künftig in nahezu allen Alltagssituationen fast ausschließlich bargeldlos zu bezahlen. 43 Prozent der Kreditkartenbesitzer sind...

Schließen