KARRIERE2. Jan. 2017

Gothaer Asset Management: Dr. Paul Verhoeven (59) übernimmt IT, IFRS, Cash Manage­ment & weiteres

Dr. Paul Verhoeven wird neuer IT-Vorstand der Gothaer Asset Management<q>WillisTowersWatson
Dr. Paul Verhoeven wird neuer IT-Vorstand der Gothaer Asset ManagementWillisTowersWatson

Zum 1. Januar 2017 wurde Dr. Paul Verhoeven (59) in den Vorstand der Gothaer Asset Management AG (kurz GoAM) berufen. In dieser Funktion verantwortet er das Middle- und Back-Office und berichtet direkt an Harald Epple, Finanzvorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG. Verhoeven übernimmt damit die Zuständigkeit für die Aufgaben Quantitative Methoden, ALM, Risikocontrolling, Reporting, IT, Buchhaltung HGB und IFRS, Meldewesen sowie Cash Management. Zusätzlich gehen die Funktionen Compliance und Recht ab Januar in das Ressort von Verhoeven über. 

Verhoeven studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck, wo er im Anschluss auch promovierte. Er hatte verschiedene Positionen in namhaften Unternehmen der Finanzbranche inne. Dabei war er als Konzern­vorstand Kapitalanlagen bei der DBV-Winterthur sowie als Vorsitzender der Geschäftsführung der HUK COBURG Asset Management GmbH mit dem Verantwortungsbereich Investments tätig. Anschließend war er Berater für Versicherungen bei WillisTowersWatson, zuletzt fungierte er als Partner bei der Investment Beratungsgesellschaft ICA in München.

Mit Paul Verhoeven konnten wir einen ausgewiesenen Asset-Management-Experten mit langjähriger Erfahrung gewinnen, der insbesondere auch sehr viel Know-how bei der Anlage in alternative Investments mitbringt – einem strategisch bedeutenden Anlageschwerpunkt des Gothaer Konzerns.“

Harald Epple, Finanzvorstand Gothaer Asset Management

Türr zum Bereichsleiter Corporate Finance berufen

Nach fast zwölf Jahren bei der GoAM – seit Juni 2009 als Vorstand der GoAM für die Bereiche Middle- und Back-Office verantwortlich – wechselt Reiner Türr zum 1. Januar 2017 als Bereichsleiter Corporate Finance mit den Zuständigkeiten für Konzernfinanzierung, Strategische Beteiligungen und M&A zur Gothaer Finanzholding AG. Der Diplom-Kaufmann berichtet weiterhin an Finanzvorstand Harald Epple.

Ich danke Reiner Türr für sein langjähriges und erfolgreiches Engagement in der GoAM. Seine Loyalität und seine hohe Leistungsbereitschaft sind wesentliche Elemente seiner sehr erfolgreichen Arbeit. Ich freue mich daher sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm in seiner neuen Position.“

Harald Epple, Finanzvorstand Gothaer Asset Management

Bei der GoAM war Türr seit 2005 als Co-Head Capital Markets zuständig für die Investmentbereiche Aktien, Beteiligungen, Hedge Fonds, Private Equity sowie die Corporate Finance Aktivitäten der Gothaer Gruppe. Zuvor war er sieben Jahre bei der GenRe Capital als Portfolio- und Produktmanager Aktien, Private Equity und Alternative Investments und als Leiter der institutionellen Kundenbetreuung tätig.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=42552
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

IT-Forensik: Protokolle in Echtzeit analysieren

LogDrill ist eine Log-Analysesoftware zur Auswertung und Aufbereitung unstrukturierter Protokoll-Daten in Echtzeit. Die im Programm integrierte Daten-Normalisierungsfunktion soll es erlauben, Abfragen über eine konfigurierbare...

Schließen