INNOVATIONSKULTUR FÜR VERSICHERER27. Okt. 2014

Hammurabi will Versicherern Innovationen erleichtern

Hammurabi will der Innovations-Enabler für Versicherer werden: Im Kern geht es um Consulting zu und Bereitstellung von Innovationsprozessen nebst der dazu gehörenden -Infrastruktur  – denn die Assekuranz benötige ein ganzheitliches Innovationsmanagement, heißt es in der Hammurabi-Präsentation (PDF). Vorgestellt wurde der Dienstleister vor wenigen Tagen auf dem „Innovationsmarktplatz für die Versicherungsbranche“ in Leipzig.

Versicherungsforen Leipzig
Versicherungsforen Leipzig

Hammurabi ist ein Konsortium aus den Versicherungsforen Leipzig, innosabi, Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC), JakobyZwack und conexas. Deren Bestandsaufnahme des Versicherungsmarktes fällt nüchtern aus: Eine Differenzierung sei grundsätzlich nur über Preis und Produkt möglich. Aber gerade bei den Produkten gäbe es ein Problem: Die heute aktuellen Angebote seien mit dem modernen Nutzungsverhalten und Lebensentwürfen der Kunden unvereinbar. Zumal sich diese Entwürfe immer schneller verändern würden und Kundenwünsche nicht mehr befriedigt werden können. 

Moderne Herausforderungen für die Assekuranz

Das Angebot von Hammurabi: Der Dienstleister will Versicherungsunternehmen auf dem Weg zur effizienten Innovationsinfrastruktur unterstützen und dabei alle wesentlichen Aspekte des Innovationsmanagements abdecken. Dazu möchte er vielfältige Einsatzmöglichkeiten vom kurzfristigem Innovationserfolg bis hin zu dauerhafter Verbesserung der internen Innovationskraft anbieten. Das angebotene System ließe sich entsprechend Innovationsreife und verfügbarem Budget flexibel anpassen und sei einzig und allein auf die Herausforderungen der Versicherungsbranche ausgerichtet. Dazu würden Branchenübergreifende Best-Practices herangezogen, Mitarbeiter geschult und „Virtuelle Räume“ für Ideen bereitgestellt um Mitarbeiter zu motivieren und zu konkreten Produkt- und Servicekonzepten anzuhalten.

„Momentan erhalten wir wirklich sehr gute Resonanz aus dem Versicherungsmarkt“, stellt Antje Gellert, Leiterin Trendforschung und Innovationsmanagement bei den Versicherungsforen Leipzig fest. Die aktuelle PDF-Präsentation zu Hammurabi können Sie hier herunterladen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=5294
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Savedo-258-2
Neue FinTech-Beteiligungen: Savedo, CRX Markets, DemoUp und Remerge

German Startups Group (Venture-Capital-Anbieter bzw. Beteiligungsgesellschaft) hat während der letzten sechs Monate Beteiligungen an drei FinTech-Unternehmen erworben, darunter Savedo und ein noch im sog. „Stealth Mode“...

Schließen