KARRIERE14. Jan. 2016

IKB vergrößert den Vorstand um Chief Operating Officer Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz (48)

Dr. Jörg Oliveri del Castillo-SchulzIKB
Dr. Jörg Oliveri del Castillo-SchulzIKB

Der Aufsichtsrat der IKB Deutsche Industriebank (IKB) hat in seiner heutigen Sitzung Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz mit Wirkung zum 1. Februar 2016 zum Vorstand der IKB ernannt. Der 48-jährige wird das Gremium als Chief Operating Officer (COO) ergänzen; der Vorstand der IKB wird damit auf vier Mitglieder erweitert.

Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz verfügt über langjährige internationale Erfahrung als COO in der Finanzbranche, schwerpunktmäßig bei der Deutschen Bank in Mailand, London und Frankfurt. Vor seinem Wechsel zur IKB war er zuletzt Senior Partner bei Roland Berger Strategy Consultants in Frankfurt.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dr. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz“, sagt Dr. Karl-Gerhard Eick, Vorsitzender des Aufsichtsrats der IKB. „Auf Basis seiner umfassenden Erfahrung wird er neue Impulse zur Steuerung und Organisation der Bank geben.“

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=25115
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ForeScout: Sicherheitsrichtlinien durchsetzen und BYOD-Rechte eindämmen

ForeScout und Opswat wollen das Durchsetzen von Sicherheitsrichtlinien auf Endgeräten verbessern. So seien nun Funktionen von Gears (Opswat) in die ControlFabric (ForeScout)  eingefügt worden. Damit sollen IT-Sicherheitsmanager...

Schließen