KARRIERE16. Dez. 2014

IT- und Geschäftsprozessoptimierung: Dr. Christoph Wetzel in den Talanx-Vorstand berufen

Talanx Deutschland
Talanx Deutschland
Der Aufsichtsrat der Talanx Deutschland AG hat Dr. Christoph Wetzel (51) in den Vorstand berufen. Er wird spätestens zum 1. Mai 2015 als Vorstandsmitglied das Geschäft mit Schaden- und Unfallversicherungen verantworten.

Dr. Wetzel ist seit April 2005 Vorstandsmitglied der Basler Versicherungen. Er verantwortet dort das Ressort Operations/Personal. „Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Wetzel einen Manager gewonnen zu haben, der seine vielfältigen Erfahrungen aus dem Bereich Versicherungsbetrieb bei Talanx Deutschland einbringen kann. Dr. Wetzel wird uns in der Schaden- und Unfallversicherung mit seinem großen Know-how in IT- und Geschäftsprozessoptimierung sehr gut unterstützen“, sagt Dr. Jan Wicke, Vorstandsvorsitzender der Talanx Deutschland AG und Vorstandsmitglied der Talanx AG.

Dr. Wetzel hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster studiert. Nach seinem Studium hat er als Berater und Projektleiter bei McKinsey & Company gearbeitet. 2005 wurde er in den Vorstand der Basler Versicherungen berufen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=7527
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

leowolfert/bigstock.com
Wie steht es eigentlich um Symphony – der 66 Mio.-Dollar-Banken-Plattform?

Im Spätsommer 2014 kündigte Symphony eine eigene Banken-Cloud an (wir berichteten). Ziel sei es eine sichere Kommunikations-Plattform ausschließlich für Banken bereit zu stellen. Nach...

Schließen