GAMIFICATION22. Okt. 2015

Lernmedium, Spiel & Wettbewerb: Bausparkasse Schwäbisch Hall qualifiziert Mitarbeiter per Quiz-App

Keeunit
Keeunit

Der Spieltrieb ist enorm stark. Das nutzt jetzt die Bausparkasse Schwäbisch Hall und qualifiziert ihrer Außendienstmitarbeiter per Quiz-App. Gerade im Bereich Außendienst ist es schwierig Mitarbeiter für Weiterbildungszwecke längere Zeit aus ihrem Arbeitsalltag abzuziehen. Die Quiz-App löst dieses Problem indem sie zeit- und ortsunabhängiges Lernen möglich macht. In Präsenzschulungen erworbenes Wissen hilft die Lernanwendung auf eine nutzerfreundliche Weise zu festigen und zu vertiefen. Dadurch erübrigt sie Präsenzstunden teilweise, senkt Weiterbildungskosten und schafft eine hohe Akzeptanz bei Anwendern.

Die Quiz-App der Bausparkasse ist Lernmedium, Wettbewerb und Spiel zugleich. Der Kampf um die Punkte entfacht unter den Quizteilnehmern täglich neu. Die App beinhaltet über 400 Fragen aus den vier zentralen Wissensgebieten Bausparen, Baufinanzierung, Wohn-Riester und Beratung.

Der Spaß am Quizzen und der Ehrgeiz, im Ranking höher zu klettern, bilden eine gute Grundlage für den Lernerfolg. Das gesammelte Wissen kann gleich in die Praxis umgesetzt werden. Auf den neuesten Wissensstand gebracht, fühlen sich die Kundenberater gut vorbereitet auf ihre Aufgaben. Kundenfragen können sie so umfassend und präzise beantworten. Entwickelt wurde die App vom Mainzer Unternehmen keeunit.

keeunit
keeunit

Der Außendienst in ganz Deutschland eignet sich über die Quiz-App auf spielerische Art und Weise die Informationen zu einem neuen Tarif an. Die App dient den über 4.000 Finanzberatern nicht nur zur Wissensvertiefung, sie lässt sie auch in einen spannenden Wettbewerb einsteigen. Der Spieler, der am besten performt, wird zum bundesweiten Quizkönig gekürt.“

Norma Demuro, Geschäftsführerin von keeunit

So funktioniert die Quiz-App

Gespielt wird im Modus „Einer gegen Einen“ in drei Runden à vier Fragen. Man spielt entweder mit einem zufällig zugeteilten Spieler oder fordert einen Kollegen zum Duell heraus. Wer mutig ist, kann zudem seinen Vorgesetzten zum Spiel herausfordern. Als kleine Hilfestellung steht dem Spieler für die Beantwortung der Fragen ein 50:50 Joker zur Verfügung. Eigeninitiative ist bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall ebenfalls gerne gesehen: Über die App-Einstellungen können Spieler direkt eigene Fragen hochladen, die zunächst geprüft und dann freigeschaltet werden. Die Personalisierbarkeit des eigenen Spieler-Accounts durch ein Profilbild rundet die App ab.

Über keeunit
keeunit ist eine in Mainz ansässige Digitalagentur mit Spezialisierung auf die Zukunftsmärkte E-Learning und Online-Recruiting. Ihr Aufgabengebiet sind digitale Lösungen von der Idee bis zur technischen Umsetzung.
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=21368
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Raninger_2013-258
ÖVAG Vorstandsdirektor Christoph Raninger legt Mandat zum 30. Juni nieder

Vorstandsdirektor Christoph Raninger wird per 30. Juni 2015 auf eigenen Wunsch aus der ÖVAG ausscheiden. Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung seine Entscheidung...

Schließen