ONLINE PAYMENT12. Nov. 2015

MasterCard öffnet Wallet! Ab heute für jeden Kreditkarteninhaber nutzbar – und damit wie Paypal

MasterCard
MasterCard

Es wird langsam richtig spannend beim Online-Bezahlen. Jetzt öffnet MasterCard seine digitale Brieftasche MasterPass für alle Kreditkarteninhabern zugänglich, die sich hierfür einfach einmalig hier registrieren können, falls ihre eigene Hausbank diesen Service noch nicht anbietet.

Digitales Bezahlen wird für den deutschen Handel immer bedeutender. Laut neuesten Studien findet 25 Prozent des täglichen Internet Traffics auf Händlerangebote, wie Online-Shopping, heute über mobile Endgeräte statt. Händler und Verbraucher gleichermaßen zeigen daher ein verstärktes Interesse an mobilen State-Of-The-Art Bezahlsystemen. Kunden und Online-Händler sind gleichermaßen an einfach zu handhabenden Online-Bezahllösungen interessiert.

MasterCard
MasterCard

Mit MasterPass bieten wir allen Verbrauchern, die eine Kreditkarte egal von welchem Anbieter nutzen, ein digitales Portemonnaie“

Pawel Rychlinski, Deutschland-Chef von MasterCard

So sieht ein von uns testweise eingerichtetes Wallet in der Praxis aus.Screenshot
So sieht ein von uns testweise eingerichtetes Wallet in der Praxis aus.Screenshot

Damit ermöglicht es MasterPass – nach einer einmaligen Registrierung und Sicherheitsüberprüfung – im Internet einzig mit seinem Nutzernamen (meist der eigenen E-Mailadresse) und einem Passwort das digitale Portemonnaie zu öffnen, um dann damit zu bezahlen. Damit schließt MasterCard funktionell zu Paypal auf.

Durch das Sammeln aller Daten im Wallet entfallen wiederholte Eingaben von Liefer-, Adress- und Bezahlinformation bei jedem einzelnen Online-Shop. Gleichzeitig würden alle relevanten Daten sicher verwahrt, verspricht MasterCard. Nur die für die jeweilige Transaktion unbedingt notwendigen Daten würden an den Onlinehändler übermittelt. Außerdem profitieren Kunden davon, dass für die Bezahllösung MasterPass keine Kontodaten genutzt werden, dadurch entfällt die Gefahr eines direkten unbefugten Zugriffs durch Dritte.

Die Händler würden auf der anderen Seite durch MasterCards Sicherheitssystem profitieren und müssen sich selbst nicht um die Datenverwaltung sowie Abwicklung kümmern. Zudem erreichen Händler mit MasterPass eine internationale Käuferschaft, da diese Bezahllösung weltweit eingeführt sei und akzeptiert wird.

Dem Kunden eröffnet sich mit MasterPass breit gefächerte, bequem zugängliche, internationale Einkaufsmöglichkeiten – über viele Online-Shops hinweg. Ein bei vielen Händlern oftmals vorausgesetzter Registrierungsprozess entfällt. Der Wegfall dieser Hürde führt zu weniger Kaufabbrüchen.

„Mit MasterPass bieten wir so auch kleinen und mittelgroßen Online-Shops eine internationale Bezahlplattform, die es Ihnen ermöglicht mit größeren Online-Händlern zu konkurrieren. Damit können sie Ihren Kunden das gleiche Einkaufserlebnis beim Bezahlen, wie große Online-Shops bieten. Zudem ist MasterPass eines der kostengünstigsten internationalen Systeme für den Handel“, führt Rychlinski weiter aus.

In Italien weit verbreitet

In den Ländern, in denen MasterPass schon länger verfügbar ist, wie zum Beispiel Italien, stand MasterPass binnen eines Jahres bei nahezu jedem Online-Händler zur Verfügung. In Europa habe die Anzahl der mit MasterPass getätigten Transaktionen in den letzten 6 Monaten um über 40 Prozent zugenommen, sagt das Unternehmen. In Deutschland würden bereits 600 Händler MasterPass anbieten. Weltweit sind es bereits über eine Viertelmillion.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=22586
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Stimmen, Durchschnitt: 3,62 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übergabe der TCDP-Zertifikate an VDG-Geschäftsführer Dr. Carsten Braatz (links) und Uniscon-Geschäftsführer Dr. Hubert Jäger (Mitte) durch BMWi-Staatssekretär Matthias Machnig (rechts)tuvit
VDG erhält als Cloud-Anbieter neues Datenschutz‑Zertifikat vom TÜViT

Die Versicherungswirtschaftlicher Datendienst GmbH (VDG) und die Uniscon GmbH sind als erste Unternehmen nach dem Trusted Cloud Datenschutzprofil (TCDP) zertifiziert. Sie erhielten die von...

Schließen