EVENT-VORSCHAU21. Okt. 2016

22. Oktober – offenes Event für jeden Entwickler: Fiducia & GAD lädt zum Global Day of Code Retreat 

Fiducia & GAD IT
Fiducia & GAD IT

Für Softwareentwickler ist das Schreiben von Programmen oft eine echte Leidenschaft – und eine hohe handwerkliche Kunst, die sie stetig perfektionieren möchten. Morgen, am 22. Oktober gibt die Fuducia & GAD dazu Gelegenheit: Beim „Global Day of Code Retreat“, der auch in diesem Jahr in mehr als 100 Städten stattfindet, treffen sich Profis, Studenten und Amateure, um voneinander zu lernen und die eigene Programmier­technik zu verbessern.

Peter Fichtner, Softwarearchitektentwicklertag.de
Peter Fichtner, Softwarearchitektentwicklertag.de
In Karlsruhe und Münster richtet die Fiducia & GAD gemeinsam mit der Softwerkskammer als Teil der lokalen Community den „Global Day of Code Retreat“ aus. Auch an den Sessions selbst nehmen Entwickler des Unternehmens teil. „Es geht darum, sich gegenseitig zu inspirieren und im Austausch mit Gleichgesinnten etwas Neues zu entdecken“, erläutert Peter Fichtner, Softwarearchitekt und Coach für agile Softwareentwicklung bei der Fiducia & GAD und Organisator des Programmier-Events.

Die Veranstaltung reiht sich ein in eine breite Palette unterschiedlicher Initiativen und experimenteller Formate wie Workshops, Barcamps und Hackathons, mit denen der IT-Dienstleister die Innovationskraft im eigenen Unternehmen, aber auch innerhalb der gesamten genossenschaftlichen FinanzGruppe nachhaltig steigern will.

FiduciaGAD
FiduciaGAD

Für uns bietet die Veranstaltung eine zusätzliche Möglichkeit, mit aktuellen Trends und Entwicklungen auch branchenübergreifend in Kontakt zu bleiben.“

Michael Luks, Abteilungsleiter Innovation & Transformation bei der Fiducia & GAD

Fiducia & GAD IT
Fiducia & GAD IT

Beim Code Retreat in Münster und Karlsruhe kann jeder Entwickler teilnehmen. Vorgaben für bestimmte Programmiersprachen gibt es nicht.

Der Tag gliedert sich in sechs Sessions, wobei jede Session aus einer Programmierphase und einer kurzen Retrospektive besteht.
In jeder Session werden andere Lernschwerpunkte gesetzt, um unterschiedliche Fähigkeiten zu trainieren und verschiedene Lösungsansätze ausprobieren zu können. Ein elementarer Bestandteil des Konzepts ist Pair Programming: Immer zwei Entwickler arbeiten gemeinsam an einer Aufgabe, weil dies den Erfahrungsaustausch fördert. Nach jeder Session wechseln die Paare, die Teilnehmer programmieren über den Tag hinweg also mit unterschiedlichen Partnern und damit auch in verschiedenen Programmiersprachen.

Veranstaltungsorte und Teilnahmemeldung

Karlsruhe: Trainingscenter der Fiducia & GAD IT AG, Wachhausstraße 4a, 76227 Karlsruhe,
Anmeldung unter: https://www.softwerkskammer.org/activities/ka-gdcr-16

Münster: Fiducia & GAD IT AG, GAD-Straße 2-6, 48163 Münster,
Anmeldung unter: https://www.softwerkskammer.org/activities/ms-gdcr-16

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=38915
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

comdirect-startup-garage-fino-516
fino zieht in in die Start-up Garage der comdirect ein, um eine offene Finanz-Plattform zu entwickeln

Das FinTech fino ist ab 1. Dezember 2016 neuestes Mitglied in der comdirect Start-up Garage. fino ist vor allem für das Thema Kontowechsel und...

Schließen