ANWENDUNG27. Sep. 2016

Payback erweitert Mobile Payment um die NFC-Zahlung bei Aral – neue Partner Alnatura & Galeria Kaufhof

Payback
Payback

Payback erweitert sein Mobile-Payment-Angebot nach der dm-drogerie und real,- (seit Juni dabei) jetzt um Alnatura, Aral und Galeria Kaufhof. Damit erweitert der Anbieter sein „mobiles Punktesammeln und Bezahlen“ und gibt den Unternehmen als Mehrwert die Möglichkeit, mit Coupon-Aktionen Kunden zu binden. Außerdem erweitert der Anbieter sein Portfolio um NFC-Payment.

Kunden können seit Beginn dieser Woche bei Alnatura, Aral und Galeria Kaufhof die PAY-Funktion der App einsetzen – das Punktesammeln und Couponaktivieren ist schon bei allen großen Partnern möglich.

ARAL löst den QR-Code mit NFC ab

Als technische Lösung verwenden Alnatura und Galeria Kaufhof wie schon dm-drogerie markt und real,- den QR-Code, bei Aral handelt es sich um eine NFC-Lösung. Der fällige Betrag wird per Lastschrift eingezogen. Die Bankdaten sind jedoch weder für PAYBACK, noch für die Partner zugänglich und werden auch nicht im Handy gespeichert. Bankdaten werden ausschließlich bei einem zertifizierten Zahlungsdienstleister gespeichert.

Payback
Payback

Die App zählt mit aktuell 10 Millionen Downloads zu den beliebtesten Applikationen in Deutschland. Auch die PAY-Nutzung liegt bereits jetzt über unseren Erwartungen. Nun haben mehr als 28 Millionen PAYBACK-Kunden die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie weiterhin wie gewohnt mit der Plastikkarte oder mit der ‚digitalen Karte‘ Punkte sammeln wollen.“

Dominik Dommick, Geschäftsführer Payback

Breite Marketing-Unterstützung bei der Einführung

Die neue PAYBACK-App, ihre Funktionen und beteiligten Partner werden vom 26. September bis 31. Oktober in einer großen Multipartner-Launchkampagne über alle Kanäle inklusive TV-Spot kommuniziert. Bis Ende Oktober belohnen Alnatura, dm-drogerie markt und real,- jedes mobile Bezahlen per App mit 5fachen Punkten, bei ARAL und Galeria Kaufhof gibt es dafür einmalig 150 Extra-Punkte.

Aral Vorstandsvorsitzender Patrick Wendeler sieht PAYBACK und die Verbundpartner als Innovationsführer und freut sich über die Einführung der neuen Funktionalität. „Dieser Service bietet den Kunden einen großen Mehrwert und das wiederum ist ein Vorteil für Aral und den ganzen PAYBACK-Verbund.“

„Für uns als Omnichannel-Warenhaus ist die enge Verzahnung des Filialgeschäfts mit digitalen Services ausschlaggebend. Mit der neuen App erfüllt PAYBACK unsere Erwartungen an ein innovatives Loyaltyprogramm“, so Klaus Hellmich, Geschäftsführer Omnichannel, IT und Logistik der GALERIA Kaufhof GmbH.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=37357
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlungen-mobile-Endgeraete
In Deutschland legt der Markt für Mobile Payment um 60 % zu – Global ist Apple der Treiber

Zahlungsdienstleister Adyen stellt heute die Ergebnisse seines quartalsweise erscheinenden Mobile Payments Index (MPI) vor: Der Index basiert auf Online-Transaktionsdaten und zeigt einen weltweiten Anstieg...

Schließen