KURZ NOTIERT10. Mai. 2016

Payment plus Mehrwert: Kooperation von Concardis und valuephone – die Loyalty-Anbieter starten

Valuephone
Valuephone

PSP Concardis und valuephone (Mobile Couponing und Loyalty) haben eine enge Zusammenarbeit für mobile Zahlungsmethoden vereinbart. Knackpunkt seien die Mehrwertleistungen. So sollen valuephone-Kunden in naher Zukunft auch per Smartphone am POS bezahlen können.

Kunden von valuephone, einem Anbieter für Mobile Couponing und Mobile Loyalty, würden ab sofort von der Kooperation profitieren: Die Paymentlösung von Concardis für den E-Commerce sei bereits in die valuephone-Plattform integriert. Damit stehen den Endkunden jetzt alle gängigen nationalen und internationalen Zahlarten über die valuephone-Plattform zur Verfügung.

Mehrwerte sind der Schlüssel zu erfolgreichem Payment  auch am POS

Handelsunternehmen sollen über die valuephone-Plattform unterschiedliche mobile Dienste unter eigener Marke anbieten können. Mit der Integration der Concardis Payengine können nun auch Kreditkartenzahlungen mit mobilen Endgeräten wie Smartphones direkt am POS abgewickelt werden. Für valuephone ist die Kooperation ein weiterer Schritt in Richtung Internationalisierung der valuephone-Plattform, für Concardis ist es die Ausweitung des Geschäfts in die Zukunft des mobilen Payments.

Die Concardis Payengine ermögliche die Abwicklung und Abrechnung von allen gängigen Zahlverfahren, die in Online-Shops, Versandhandel oder Callcentern genutzt werden. Die E-Payment-Lösung ist PCI-DSS-zertifiziert und bietet damit höchstmögliche Datensicherheit und Schutz vor Zahlungsausfällen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=30971
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bankstil-edel-4d
Why is there any Bank? „Unbundling“ heißt das neue Stichwort.

Vor einigen Jahrzehnten stellte Ronald Coase die nur vordergründig simple Frage "Why is there any organization?" Für den Aufsatz The Nature of the Firm, der sich...

Schließen