MOBILE BANKING8. Mai. 2015

Postbank: Überweisungen per Fingerabdruck für Android-Endgeräte

Postbank
Postbank

Kunden mit den neuesten Samsung-Smartphones (Galaxy S6 oder S6 Edge)  können jetzt ihre Überweisungen mit nur einem Fingerabdruck freigeben. Die Postbank hat dafür ein Update ihrer Banking-App „Postbank Finanzassistent“ für Android im Google play-Store zur Verfügung gestellt.

Als erste Bank in Deutschland hat die Postbank diese innovative Funktion kurz nach dem Marktstart der Touch-ID-Technologie für iPhone und iPad im Oktober 2014 eingeführt. „Das positive Feedback, z.B. im App-Store von iTunes bestätigt uns, dass wir damit genau das Bedürfnis unserer Kunden nach unkomplizierten mobilen Sicherheitsverfahren getroffen haben.“, so Philip Laucks, Bereichsvorstand für das Direkt Banking der Postbank. 

In der Banking-App ist die Freigabe von Transaktionen mittels Fingerabdruck im integrierten Signaturverfahren „Postbank BestSign mobil“ optional zu einer Passwort-Freigabe wählbar. Eine Überweisung erhält nach der Authentifizierung durch Fingerabdruck/Passwort eine digitale Signatur und ist dadurch besonders sicher. Ein Einloggen per Fingerprint in den „Postbank Finanzassistent“ ist derzeit noch nicht vorgesehen. Allerdings soll der aktuelle Login (per Kontonummer und PIN) noch in 2015 um eine Variante mit Benutzernamen und Passwort (analog zum Online-Banking) ergänzt werden. 

Das neue Sicherheitsverfahren können Kunden außerdem (sofern ein Fingerabdruck-Scanner verfügbar ist) für das Online-Banking am PC nutzen.

Postbank
Postbank

Keine andere Bank in Deutschland bietet für Überweisungsfreigaben von unterwegs gleichzeitig eine sichere, schnelle und fingerleichte Authentifizierung“

Philip Laucks, Bereichsvorstand für das Direkt Banking der Postbank

aj

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=14234
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

IBM
Apple und IBM stellen drei „Made-for-Business“-Apps für Banken- und Versicherer vor

Die Kooperation zwischen Apple und IBM trägt die ersten Früchte: die "IBM MobileFirst for iOS"-Apps. Die Tools seien eine neue Art von Geschäfts-Apps. Sie unterstützen...

Schließen