FINTECH13. Jul. 2016

Privatkunden-Kreditvolumen: auxmoney – so erfolgreich wie eine durchschnittliche Sparkasse

auxmoney
auxmoney

Der Kreditmarktplatz auxmoney meldet ein Wachstum von über 100 Prozent – und damit eine Kreditvergabe von 79,51 Millionen Euro innerhalb der ersten sechs Monate 2016. Das Unternehmen sieht sich damit als führende P2P-Lending-Plattform und Kreditmarktplatz. Erstaunlich daran ist: Damit hätte auxmoney bei der Kreditvergabe an Privatkunden die gleiche Größe erreicht wie eine durchschnittliche Sparkasse.

Das Wachstum ist schon beeindruckend. auxmoney wächst laut Firmenangabe (Pressemitteilung) um 102,5 Prozent  bei der Privatkreditvergabe (P2P-Lending), also der direkten Kreditvermittlung von Mensch zu Mensch. Damit haben die neuen Bestmarken eine Signalwirkung für FinTechs. Das dürfte um so mehr für Banken gelten, denn nun würde erstmals ein Online-Kreditmarktplatz bei der Privatkunden-Neukreditvergabe die Neukreditvergabe einer durchschnittlichen Sparkasse erreichen. So vergaben alle 409 Sparkassen im Gesamtjahr 2015 rund 64,8 Milliarden Euro – pro Bank rund 79,2 Millionen Euro in sechs Monaten. auxmoney vergab in den ersten sechs Monaten diesen Jahres 79,51 Millionen Euro (im Vorjahreszeitraum 39,27 Millionen Euro). Das ist mehr als ein Warnschuss.

auxmoney
auxmoney

Die neuen Bestmarken von auxmoney [..] sind ein Beweis, dass sich die Finanzwelt durch FinTechs grundlegend verändert.“

Raffael Johnen, CEO und Mitgründer der auxmoney

Freilich hat das seit der Unternehmensgründung im Jahr 2007 ausgezahlte Volumen bis zum 30. Juni 2016 „nur“ insgesamt 268,3 Millionen Euro betragen. Dennoch sei das Wachstum an der stetig steigenden Anzahl ausgezahlter Kredite sichtbar: Im ersten Halbjahr 2015 wurden 6.337 Kredite ausgezahlt, im Vergleichszeitraum 2016 seien es 10.688 gewesen. Die Kredithöhe stieg in dieser Zeit von durchschnittlich 6.196 Euro auf 7.439 Euro.

„Für die Anleger liegt die durchschnittlich erzielte Rendite mit 5,50 Prozent weit über den Renditen traditionell verzinster Geldanlagen und ist völlig börsenunabhängig“, erklärt CEO Raffael Johnen.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=33665
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 3,50 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild: Avaya
Finanzsektor: Kunden wollen kanalübergreifendes Customer Experience Management

Mit Kundenerwartungen und Servicerealität befasst sich Avaya im zweiten Teil seiner CEM-Studie. Nachdem im ersten Teil der Studie der Fokus auf CEM-Programme im Generellen...

Schließen