KURZ NOTIERT24. Mai. 2016

SAS Viya – eine moderne Architektur für Big-Data-Analysen und Visualisierung

SAS
SAS

Der Softwareanbieter SAS bündelt seine verschiedenen Ana­lyse­pro­dukte für Big Data und Machine Learning in einer offenen Architektur der nächsten Generation – SAS Viya. Sie kann reibungslos vor Ort oder in Cloud-Infrastrukturen implementiert werden. Die einheitliche Code-Basis gewährleistet konsistente und migrationsfähige Bestandteile für eine sich weiterentwickelnde Infrastruktur.

SAS Viya ist die Plattform für eine Reihe analytischer Anwendungen mit grafischer Bedienoberfläche sowie interaktiver Programmieroberfläche, die ab dem dritten Quartal 2016 verfügbar sein werden. Die Lösungen im Einzelnen sind SAS Visual Analytics, SAS Visual Statistics, SAS Visual Investigator sowie SAS Visual Data Mining and Machine Learning.

Mit Viya präsentiert SAS eine leistungsfähige Architektur der nächsten Generation für Analytics. Sie ist offen, skalierbar und für die Cloud optimiert und somit für vielfältige Anwendungsbereiche einsetzbar. Entwickler, Data Scientists und das Management erhalten damit schnelle und fundierte Antworten auf analytische Fragestellungen.

SAS
SAS

Datenanalyse ist ein wesentlicher Bestandteil moderner Unternehmen – hier liegt der Nährboden für neue Geschäftsmöglichkeiten, bessere Kundenerfahrungen und steigende Gewinne. SAS Viya liefert Unternehmen und Organisationen eine einheitliche, offene und Cloud-fähige Architektur … und macht Analytics für jeden zugänglich.“

Randy Guard, SAS Executive Vice President und Chief Marketing Officer bei SAS

Durch den Zugriff mit gängigen Programmiersprachen auf die öffentlichen APIs von SAS Viya können Anwender die neue Architektur einfach für Analytics und Data Mining einsetzen. Die Integration von Open-Source-Technologie trägt zu offenen Standards bei.

SAS
SAS

SAS Visual Analytics: eine Lösung für die schnelle und einfache visuelle Analyse von Zusammenhängen und Mustern in Daten, für Self-Service-Datenexploration sowie interaktive Berichte.

SAS Visual Statistics: eine Unterstützung für vereinfachtes Predictive Modeling und Statistiker. Nutzer können interaktiv Modelle konstruieren, präzisieren und mit deren Hilfe schnell Erkenntnisse aus verschiedenartigen Daten gewinnen.

SAS Visual Investigator: ist ein neues cloudbasiertes Produkt für investigative Analysen und Prüfungen, welches zur Erkennung und Verhinderung von Betrug beiträgt und dafür praktische Funktionen und Visualisierungen mit Analysen und Technologien des Machine Learning verknüpft. SAS Visual Investigator bietet eine format-, größen- und standortunabhängige Suche, Abfrage und Visualisierung von Daten und gestattet Recherchen anhand von raum-, netzwerk- und zeitbezogenen Darstellungen.

SAS Visual Data Mining and Machine Learning: ermöglicht Data Scientists die einfache Anwendung von maschinellem Lernen und Data-Mining-Technologien auf strukturierte und unstrukturierte Daten. Die Lösung besitzt Funktionalitäten zur Datenbeschaffung, analytischen Datenaufbereitung und Reduktion der Datendimensionen und ermöglicht explorative Analysen, Modellierung und Lernprozesse, integrierte Modellgüte-Vergleiche sowie die Modellimplementierung in den Produktionsprozess.pp

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=31539
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Yomo
Kostenloses Yomo-Konto zulässig: Bundeskartellamt gibt grünes Licht für die Sparkassen-App

Die Haspa (Hamburg) und die Sparkassen Berlin, München, Bremen, Köln-Bonn, Esslingen-Nürtingen, Paderborn-Detmold planen Yomo („Your Money“) – eine Smartphone-App, die n26 (ehem. number26) Konkurrenz...

Schließen