SICHERER E-MAIL-VERSAND20. Jul. 2015

Schweizer Koop: SEPPmail setzt gemeinsam mit IncaMail ePostbrief und DE-Mail unter Druck

Die Appliance unterstützt jetzt auch IncaMailSEPPmail
Die Appliance unterstützt jetzt auch IncaMailSEPPmail

Bisher wa­ren SEPPmail und die Lösung der Schwei­zeri­schen Post (IncaMail) in Deutschland jeweils eigene Konkurrenten zu DE-Mail und ePostbrief. Bisher. Nun ha­ben sich die Bei­den zu­sammenge­tan und brin­gen ei­ne E-Mail-Lösung für den deut­schen Mark: „SEPPmail IncaMail Edition“. Die soll die B2B-Kommunikaton nincht nur über S/MIME, PGP und TLS si­chern, sondern zu­gleich auch jedem priva­ten Nutzer über das ei­gene SAFE-Verfah­ren sen­si­ble Inhalte si­cher und nach­weisbar auf sei­ne E-Mail Adresse übermit­teln können. Durch die Ver­brüde­rung ent­steht ein Sys­tem, dass dem schwer an­ge­schla­genen ePostbrief und DE-Mail heftig zuset­zen könnte.

Die SEPPmail-Appliance (zum Bericht) ermöglicht die digitale Signatur und die Einbindung ausgewählter CAs (Certification Authorities) wie z.B. SwissSign. Bei der Verschlüsselung werden alle gängigen Standards wie S/MIME, openPGP und TLS unterstützt. Zusätzlich ist zwischen den SEPPmail Appliances eine automatisierte Domainverschlüsselung (MDE – Managed Domain Encryption) möglich. Dafür stehen heute in der DACH Region bereits über 2.500 Domänen zur Verfügung.

Der IncaMail-Dienst (zum Bericht) der Schweizerischen Post ist ein etablierter sicherer digitaler Versandkanal, der eingesetzt wird, wo der Empfänger keinerlei Voraussetzungen schaffen kann oder möchte. Dies ist insbesondere bei B2C der Fall. IncaMail löst dieses Problem mit seinem „Secure Attachment File Encryption“-Verfahren.

Kombination aus beiden Schweizer E-Mail-Diensten 

Mit der Kombination „SEPPmail IncaMail Edition“ sollen beide Ansätze vereint werden. So läßt sich nun aus einer Lösung sowohl eine sichere B2B Kommunikation, aber auch die sichere und nachweisebare B2C-Kommunikation steuern. Dafür sorge die integrierte IncaMail Plattform in der SEPPmail Appliance. Für die Kommunikation in Richtung „Massenmarkt“ übernimmt die Schweizerische Post auch den kompletten Support. Der Versender soll keinerlei Administrationsaufwand haben; auch die Schlüssel- und Passwort-Verwaltung übernimmt der Dienst der Schweizerischen Post.

Dr. Frank Wermeyer, Zuständig für die Marktentwicklung in Deutschland bei Swiss Post
Dr. WermeyerSwiss Post

„Für Versender, wie beispielsweise Banken, Versicherungen oder Handelsketten, die sowohl mit ihren Agenturen und Maklerorganisationen kommunizieren, als auch zunehmend in den elektronischen Austausch mit ihren Privatkunden gehen wollen, ist das gemeinsame Angebot eine perfekte Lösung. Anstelle der heute üblichen vielen Insellösungen für unterschiedliche Inhalte und Empfänger haben wir mit SEPPmail IncaMail Edition ein sehr smartes, integriertes und flexibel ausbaubares Angebot, das einfach zu installieren ist und dabei hilft, Prozesse zu optimieren“, sagt Dr. Frank Wermeyer, Verantwortlicher für das Market Development Deutschland für IncaMail.

„Wir freuen uns, dass wir unsere jahrelange, strategische und erfolgreiche Zusammenarbeit in der Schweiz nun auch auf Deutschland und Österreich ausweiten können. Ein großer Pluspunkt dabei ist, dass die Schweizerische Post ab sofort auch den kompletten Empfänger-Support übernimmt. Dies wird von Firmen mit hohem Anteil an sensibler Kommunikation mit privaten Kunden, aber auch von deren Mitarbeiter als eine echte Entlastung der eigenen IT und Call Center gewertet.“ Günter Esch, Director Sales bei SEPPmail AG.aj
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=17754
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 3,83 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitbond-BaFIN-516
P2P-Lending: Berliner FinTech Bitbond erhält als erstes Blockchain-Unternehmen eine BaFin-Lizenz

Bitbond hat als erster Blockchain basierter Finanz­dienstleister eine eigene Lizenz von der BaFin erhalten. Das Berliner Startup vermittelt weltweit Darlehen zwischen Selbständigen und Anlegern...

Schließen