FINTECH23. Aug. 2016

Sparkassen-Tochter 1822direkt integriert Online‑Versicherungsmakler & InsurTech GetSafe

GetSafe
GetSafe

1822direkt, Tochter der Frankfurter Sparkasse, und der Online-Versicherungsmakler GetSafe haben heute eine „strategische Partnerschaft“ bekanntgegeben. Gemeinsam werde man einen digitalen Versicherungsservice für Bankkunden in das Online-Banking einbinden.

Durch den Zusammenschluss würden Kunden der 1822direkt einfachen Zugriff auf den
„Digitalen Versicherungsmanager“ vom InsurTech GetSafe erhalten. So könnten sie mit wenigen Klicks nicht nur den Kontostand checken oder Überweisungen tätigen, sondern auch den eigenen Versicherungsschutz digital verwalten und optimieren. GetSafe ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 GewO.

GetSafe
GetSafe

Wir freuen uns sehr, dass wir mit der 1822direkt einen innovativen Anbieter gefun­den ha­ben, der mit uns gemeinsam ein neues Modell in der Bank­assurance umsetzt. Das welt­weit erste Ins­ur­Tech StartUp zu sein, das ei­ne so umfängli­che Inte­grati­on mit ei­nem Finanzdienst­leis­ter realisiert, ist ein tol­les Signal.”

Christian Wiens, Gründer und CEO von GetSafe

Sparkassentochter bricht die Lanze für InsurTechs

Besonders spannend ist die Kooperation, da die 1822direkt eine 100%ige Tochter der Frankfurter Sparkasse ist – genauer der viertgrößten Sparkasse in Deutschland.

Wir verfolgen die dynamische Entwicklung von GetSafe schon seit einiger Zeit. GetSafe hat es geschafft, mit einem sehr kundenorientierten Ansatz das Versicherungsgeschäft zu digitalisieren. Gemeinsam können wir unseren Kunden einen großartigen Mehrwert rund um ihre gesamten Versicherungen bieten.”

Manfred Weinel, Geschäftsführer der 1822direkt

Seit dem 28. September 1996 ist die 1822direkt im Direktbanking tätig und versteht sich als Universalanbieter für den Privatkundenbereich. Im September 2005 wurden die Frankfurter Sparkasse und somit auch die 1822direkt in die Helaba Landesbank HessenThüringen integriert und sind seitdem ein Teil des Konzerns der Landesbank. Als Vertriebsgesellschaft der Frankfurter Sparkasse, in deren Namen die 1822direkt handelt, bietet sie Bankprodukte für Privatkunden per Internet oder Telefon an.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=35617
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, Durchschnitt: 4,31 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

is2-insign
Clark: Versicherungen biometrisch unterschreiben

Clark integriert inSign-Signatur für elektronische Unterschriften in der App und auf der Webseite. Das InsurTech biete seinen Kunden dadurch noch mehr Sicherheit. Das ist die eine...

Schließen