GRIDSERVER FÜR AZURE-CLOUD18. Mai. 2016

Tibco und Microsoft wollen den Finanzsektor per virtuellem HPC-GridServer in die Azure-Cloud bringen

Tibco
Tibco

Tibco will noch enger mit Microsoft zusammenarbeiten. Dadurch sollen Banken- und Investmentsektor die Flexibilität und Skalierbarkeit der Cloud nutzen können, um die für Risikomanagement und Compliance notwendigen umfangreichen Berechnungen durchzuführen.

Die gemeinsamen Kunden könnten nun den „virtuellen HPC-Supercomputer“ in Gestalt der Tibco DataSynapse GridServer-Software mit der Microsoft Azure-Cloud-Plattform kombinieren.

Privat
Privat

Durch die jetzt weiter vertiefte Allianz zwischen Tibco und Microsoft könne der Finanzsektor seine Kapazitäten quasi auf Knopfdruck vervielfachen und seine On-Premise-Netzwerke „grenzenlos“ erweitern, um so regelmäßige Risikobewertungen vorzunehmen oder auf unerwartete Marktentwicklungen zu reagieren, verspricht Tibco.

Marktsicht von TibcoTibco
Marktsicht von TibcoTibco

In der aktuellen Version der GridServer-Software stecke eine Fülle an Innovationen. So können mit dem leistungsstarken Scheduler-Modul Ressourcen in der Cloud dynamisch zugewiesen werden, wobei die Dringlichkeit der jeweiligen Berechnungen zugrundegelegt wird. Spitzenlasten, SLAs und zahlreiche andere Faktoren ließen sich somit effektiv managen.

Mehr Flexibilität und Unterstützung von NVidias Rechen-GPUs

Mit Hilfe der bedarfsgesteuerten Flexibilität könnten die Unternehmen auf den Ausbau ihrer On-Premise-Systeme verzichten, der in Zeiten normaler Auslastung eine teure Überdimensionierung zur Folge habe. Indem TIBCO die kürzlich in Microsoft Azure aufgenommenen NVIDIA-Grafikprozessoren (GPUs) unterstützt, konnte die Rechengeschwindigkeit zudem in einigen Fällen um zwei bis drei Größenordnungen gesteigert werden.

LinkedIn
LinkedIn

Durch die Koppelung mit Microsoft Azure ermöglichen wir der Branche die Auslagerung ihrer Workloads in die Cloud und damit die Unterstützung aller geschäftlichen Prozesse und Operationen, die sie für unbegrenzte Simulationen benötigt.“

Peter Clabby, Vice President Financial Services Industry Sales Tibco

LinkedIn
LinkedIn

Die Partnerschaft mit Tibco stärkt un­se­re Lösun­gen für den Fi­nanzsek­tor und ermöglicht un­se­ren Kun­den, die Vor­teile der Cloud für Risiko­man­age­ment und Compli­ance zu nut­zen und gleichzeitig die Markt­einführung neuer Pro­dukte mit Data­Synapse Grid­server zu beschleunigen.“

Rupesh Khendry, bei Microsoft zuständig für den Bereich Capital Markets Industry Solutions.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=31309
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Infografik-InsurTech-258
Start-up-Szene für Versicherer
Infografik: Alle Zeichen stehen auf Grün(den)

Was als FinTech bei den Banken State-of-the-Art ist, schwappt jetzt als Insur(e)Tech zu den Versicherern. Denn: Gründen ist in! Kaum ein Tag, an dem nicht...

Schließen