EVENTS & MESSEN8. Sep. 2016

Veranstaltungstipp 19. September, Frankfurt: Blockchain an einem Tag

Euroforum
Euroforum

Die Blockchain ist laut Gartner im Peak des Hype Cycle angekommen. Jeden Tag gibt es neue Meldungen. Es geht auch bei weitem nicht mehr nur um das bekannteste Produkt, den Bitcoin allein. Viele springen auf diesen Technologie-Zug und wollen den Trend nicht verpassen. Das große Smart Contract Projekt „The DAO“ erlebt gerade nach dem erfolgten Angriff und dem anschließenden Paradigmenwechsel, dass Code nicht immer Law ist, eine erste Ernüchterung. Euroforum veranstaltet am 19. September in Frankfurt das Event „Blockchain an einem Tag„.

Davon unbeeindruckt arbeiten die beiden Großbanken Deutsche Bank und UBS an einer Zahlungsverkehrsplattform auf Basis der Blockchain-Technologie. Der Utility Settlement Coin (USC) ist eine digitale Währung, die Transaktionen unter Banken schneller und einfacher machen soll. Was genau verbirgt sich hinter dem großen Technologie-Trend des Jahres? Wo liegt das Zukunftspotenzial? Darüber diskutieren am 19. September in Frankfurt renommierte Experten. Der Wissenstransfer zum Thema Blockchain erfolgt in mehr als 15 Beiträgen, die inspirieren sollen. Die Referenten erklären die Grundlagen der Technologie, berichten aus der Praxis und diskutieren mit den Teilnehmern. Die Themen sind Einsatzgebiete für Blockchain-Technologie wie:

Smart Contracts
Finanztransaktionen
Devisen- und Wertpapierhandel
Kryptowährungen
Regulierung & Compliance
Digitale Identifikation, Identitäten & Sicherheit
Blockchain & (IT-) Infrastrukturen
Risikoanalyse, Kostensenkungen & Integration in bestehende Marktstrukturen
Zukunft der Blockchain

eUROFORUM
eUROFORUM

Zugesagt hat eine prominente Riege aus der Zunft der traditionellen Finanzdienstleister, es kommen aber auch Vertreter der FinTech-Szene zu Wort. Zugesagt haben bereits:
Michael Gebert (Vorstandsvorsitzender Deutscher Crowdsourcing Verband)
Udo Milkau (Head of Strategy and Market Development Transaction Banking DZ Bank)
Heike Winter (Leiterin Grundsatzfragen Massenzahlungsverkehr, Deutsche Bundesbank)
Patrik Pohl (Managing Director und Leiter Produkte Mittelstand der Deutschen Bank)

Weitere Impulse kommen von der BaFin, comdirect bank, Deutschen Börse, Europäischen Zentralbank, IBM und dem Fraunhofer Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT). Das Programm des eintägigen Blockchain Events (19.09.2016 ist im Lindner Congress Hotel, Frankfurt am Main) ist hier abrufbar.

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=36221
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

alphaspirit-bigstock-516-2
IDC Studie: FinTechs setzen deutsche Banken unter Druck – doch die kämpfen mit Legacy-IT

Mal sind FinTechs die Freunde, die bei der Digitalisierung helfen – mal die Feinde, die in Geschäftsmodelle einbrechen. Nun gibt es die neue Studie "Ein...

Schließen