WEBINAR FÜR VERSICHERER29. Sep. 2014

Webinar: „Versicherungskunden langfristig binden“

NICE Systems
NICE Systems
Am 9. Oktober um 11.00 Uhr findet das Webinar zum Thema „Versicherungskunden langfristig binden“ statt. Gezeigt werden soll, wie Contact Center mithilfe von Echtzeit-Unterstützung und Kundenfeedback wettbewerbs- und zukunftsfähig bleiben können.

Laut Lünendonk Trendstudie 2013 „Versicherungen 2020 – Trends, Technologien und Geschäftsmodelle“, sehen sich immer mehr Unternehmen aus der Versicherungswirtschaft mit rückläufiger Kundenloyalität, steigender Wechselbereitschaft sowie den Herausforderungen der neuen Technologien in der Kundenkommunikation konfrontiert. Die technischen Lösungen von NICE Systems sollen dazu beitragen, Neukunden zu gewinnen, die Loyalität zu steigern und Prozesszeiten zu optimieren.

Durch Kennzahlen Kunden besser verstehen

NICE Systems
NICE Systems ist Anbieter von IT-Lösungen für Qualitätsmanagement, Workforcemanagement, Sprachaufzeichnung und Sprachanalyse im Call Center. NICE hat nach eigenen Angaben mehr als 25.000 Kunden in über 150 Ländern, darunter mehr als 80 der Fortune-100- Unternehmen.
„Die Erwartungen, die Kunden an ein Versicherungsunternehmen haben, sind hoch. Marktübergreifend hat der Kunde eine riesige Auswahl an vergleichbaren Versicherungsprodukten“, so Sabina Mustica, Vice President DACH bei NICE Systems. „Will sich ein Versicherungsunternehmen aus der Masse abheben, besteht nur eine einzige Möglichkeit: Das Unternehmen muss den bestmöglichen Kundenservice bieten und die Bedürfnisse seiner Kunden kennen. Nur das wird die Kundenzufriedenheit langfristig steigern. Und genau darum geht es im Webinar.“

Die Teilnehmer können die Präsentation vom Büro aus verfolgen und via Live-Chat Fragen stellen. Eine kostenlose Anmeldung ist unter www.nice-deutschland.de möglich.

(nb)
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
http://www.it-finanzmagazin.de/?p=4202
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 2,25 von maximal 5)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Quelle: olly2/bigstock.com
Drei Tipps: mit Requirement Engineering IT-Projekte sauber aufsetzen

Requirements Engineering (RE), auch als „IT-Anforderungs-Ingenieurwesen“ bekannt, ist seit einigen Jahren die Antwort auf die Frage, wie wir es in der IT-Welt schaffen, Projekte...

Schließen