Arbeitgeber im Finanzsektor sollten mehr in Datenkompetenz investieren

Download

Jeder zweite Angestellte (51 Prozent) des deutschen Finanzsektors hat Bedenken, dass der eigene Arbeitgeber sich nicht dafür verantwortlich fühlt, die eigene Datenkompetenz zu fördern.Das hat eine aktuelle Studie von Qlik, einem Anbieter einer End-to-End-Plattform für Datenanalyse ermittelt

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/141561
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.