Anzeige

Die ausgefeilten Methoden von Geldwäschern: Geldesel, Cyborgs und gefälschte Jobanzeigen

Download

Deutschland gilt als Paradies für Geldwäscher. Rund 100 Milliarden Euro jährlich werden hierzulande illegal verschoben, schätzen die Experten von Transparency International. Die reale Summe dürfte aber weitaus höher sein. Denn die Methoden sind komplex und finden zunehmend auch online statt

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/146823
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert