SaaS: InsurTech hepster entwickelt White-Lable-Plattform für Ecclesia

Download

Das Versicherungs-Start-up hepster hat jetzt im Rahmen einer Kooperation eine digitale Plattform entwickelt, auf der die Ecclesia Gruppe ihren Kunden Reiseversicherungsprodukte zur Verfügung stellen und abwickeln könne. Die Lösung sei als SaaS verfügbar und umfasse auch Module zur Kontaktaufnahme und Schadensmeldung

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/145242
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.