Anzeige

Gar nicht auf dem Holzweg: GLS Bank gibt erste plastikfreie Holzkarte aus – Ahorn kommt zuerst

Download

Die GLS Bank bringt eine plastikfreie Holzkarte auf den Markt. Zunächst erhalten sie 1.000 Kunden und Kundinnen als Ersatz für ihre abgelaufene Karte. Das Besondere daran ist, dass sie zu über 90 Prozent auf Holz basiert und mit einem Bio-Klebstoff verklebt ist

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/146010
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert