Anzeige

N26 bietet “berechtigten Kund:innen” in Österreich erstmals Handel mit Kryptowährungen

Download

Im Wettbewerb mit Fintechs wie Revolut oder Vivid will die Berliner Smartphone-Bank N26 ihr Angebot erweitern. Nun ermöglicht sie ihren Kunden erstmals den Handel mit Kryptowährungen – aber vorerst nur nur für ausgewählte Kunden in Österreich. eobank N26 (Website) steigt in den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen ein

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/146911
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert