Risikofreudige Neobanken sorgen bei Instituten für Kopfschmerzen – Laut 21Finance ist das kein Muss

Download

Klassische Banken und Finanzintermediäre kämpfen mit der technologieaffineren Konkurrenz, die sich kontinuierlich Marktanteile sichert. Ein Grund ist, dass diese deutlich risikofreudiger ist und sich nicht vor dem Einstieg in neue Technologien wie Blockchain scheut. Laut 21Finance-CEO Max J

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/139331
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert