Trusted Identities ersetzen PINs, Passwörter und Plastikkarten

Download

Bankkunden erwarten mehr Bequemlichkeit – die allerdings keinesfalls auf Kosten der Sicherheit gehen darf. Aktuelle biometrische Verfahren zur Authentifizierung erhöhen durch den Abgleich mit sogenannten Trusted Identities den Schutz vor Betrug bei Transaktionen. Sie schlagen so die Brücke zwischen erstklassigem Kundenerlebnis und höchster Sicherheit in allen Banksystemen und Servicekanälen

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/144053
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.