Anzeige

N26-Herausforderer Vivid erhält eigene Investment-Lizenz von der niederländischen Aufsicht AFM

Download

Die Berliner Neobank Vivid ist bislang ausschließlich mit Genehmigungen von Partner-Instituten (Solarisbank) unterwegs. Nun hat die Finanzplattform von der AFM (Niederlande) ihre erste eigene Lizenz erhalten, um Investment-Dienste (evtl. als Pastporting) anbieten zu können. ie Berliner Smartphone-Bank Vivid Money (Website) hat von der niederländischen Finanzaufsicht AFM eine Investment-Lizenz erhalten

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/144733
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert