KARRIERE22. März 2018

Diebold Nixdorf AG: Vorstand wird verkleinert – COO/CFO Dr. Jürgen Wunram geht Ende Mai

Dr. Jürgen Wunram (60) übergibt seine Ämter Ende MaiDiebold Nixdorf

Dr. Jürgen Wunram (60) wird sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Diebold Nixdorf AG und auch seine Funktion als Senior Vice President und COO des Gesamtkonzerns auf eigenen Wunsch niederlegen. Die mit dem Aufsichtsrat sowie den entsprechenden Gremien der Diebold Nixdorf Inc. einvernehmlich vereinbarte Niederlegung der Mandate erfolgt zum 31. Mai 2018. Die Mitgliedschaft im Board of Directors der Diebold Nixdorf Inc. wird ebenfalls zu diesem Zeitpunkt enden.

Die In­te­gra­ti­on ist fort­ge­schrit­ten, der Über­gang an ei­nen neu­en CEO der Die­bold Nix­dorf Inc. ist er­folgt, und ich bin ge­ra­de 60 Jah­re alt ge­wor­den – al­les zu­sam­men ein gu­ter Zeit­punkt, mei­ne Tä­tig­keit für das Un­ter­neh­men zu beenden.“

Ebenso auf eigenen Wunsch und im Einverständnis mit dem Aufsichtsrat hat auch Rainer Pfeil sein Mandat als Vorstand und Arbeitsdirektor mit Wirkung zum 30. Juni 2018 niedergelegt.

Zum Nachfolger von Jürgen Wunram als Vorstandsvorsitzender der Diebold Nixdorf AG wird mit Wirkung zum 1. Juni 2018 das bisherige Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Näher (52) bestimmt, der im Gesamtkonzern Diebold Nixdorf Inc. für das Hardware-Geschäft verantwortlich ist.

Mit Beendigung dieser beiden Mandate sowie mit Blick auf den erreichten Status der Integration nach dem Inkrafttreten des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages im Februar des letzten Jahres wird der Vorstand der Diebold Nixdorf AG verkleinert. Ab dem 1. Juli 2018 wird er neben Dr. Ulrich Näher, der auch die Funktion des Arbeitsdirektors übernehmen wird, aus Chris Chapman sowie Olaf Heyden bestehen. Auf Ebene des Gesamtkonzerns hat Chris Chapman die Funktion des CFO inne, Olaf Heyden trägt die Verantwortung für das weltweite Services-Geschäft.

Jürgen Wunram hat als CFO entscheidend den Weg der früheren Wincor Nixdorf AG mitgeprägt. Zudem hat er maßgeblich zu einem erfolgreichen Wandel in einen leistungsstarken größeren Konzern beigetragen. Ich danke ihm für seine exzellente Arbeit und wünsche ihm persönlich alles Gute.“

Alexander Dibelius, Vorsitzende des Aufsichtsrats Diebold Nixdorf AG

Rainer PfeilDiebold Nixdorf

Dibelius weiter: „Mein Dank gilt auch Rainer Pfeil für seine langjährige ausgezeichnete Arbeit als Leiter Human Resources der Wincor Nixdorf AG sowie für sein verdienstvolles Wirken als Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der Diebold Nixdorf AG in der Integrationsphase.“

Mit der Zusammenführung der beiden früheren Unternehmen zum Diebold-Nixdorf-Konzern sowie der Umsetzung des Transformationsprogramms DN2020 unter der Leitung von Jürgen Wunram sei eine bedeutende Etappe des neuen Unternehmens erreicht. Auch Wunrams Rolle als interimistischer Co-CEO ist mit der Bestellung eines neuen President und CEO ausgelaufen.

Diebold Nixdorf

Jürgen Wunram hat an zentraler Stelle eine für unser Unternehmen enorm wichtige Arbeit geleistet. Unter seiner Führung konnten entscheidende Synergien früher als ursprünglich geplant realisiert und wichtige Veränderungsvorhaben vorangetrieben werden.“

Gerrard Schmid, CEO Diebold Nixdorf Inc.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/68125 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, Durchschnitt: 3,50 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PwC-Studie: Regulierung treibt Bank-CEOs stärker um als die Digitalisierung, auch Cybercrime macht Sorgen

51 % der Bankchefs sind „extrem besorgt“ über Auswirkungen von...

Schließen