ANWENDUNG25. April 2022

Garanti BBVA setzt auf Temenos Banking Cloud

Für das Geschäft in Deutschland und den Niederlanden nutzt die BBVA-Tochter das Kernbankensystem von Temenos aus der Public Cloud des Software-Anbieters. Damit verbunden sind ein radikal verändertes Kostenmodell und neue Chancen bei Wachstum und Innovation.

Das Privat- und Geschäftskunden-Business der GBI findet nun in der Temenos Banking Cloud statt. <Q>Temenos
Das Privat- und Geschäftskunden-Business der GBI findet nun in der Temenos Banking Cloud statt. Temenos

 

Garanti BBVA International (GBI) ist Teil von BBVA, einer globalen Finanzgruppe mit mehr als 80 Millionen Kunden weltweit. Die niederländische Bank bedient Privat-, Firmen- und institutionelle Kunden und bietet Finanzlösungen in den Bereichen Trade and Commodity Finance (TCF), Corporate Banking, Cash Management und Global Markets Sales.

Im Rahmen eines mehrjährigen Projektes hat das Finanzinstitut seine gesamte Architektur überarbeitet, um sich digital und cloud-fähig aufzustellen. Konkrete Ziele bestanden darin, aus den Kundendaten stärkeren Nutzen zu ziehen und innovative Arbeitsprozesse zu etablieren. Nach eigenen Angaben ist GBI (Website) damit eine der ersten Banken in den Niederlanden, die die Public Cloud vollständig für Bankprozesse und Kundendatenbanken nutzt.

Cloud-First-Strategie

In dem Bestreben, ein „leuchtendes Beispiel für eine moderne, digitalisierte Bank“ zu werden, setzte Garanti auf eine Cloud-First-Strategie, die gemeinsam mit Temenos umgesetzt wurde. Der Wechsel zu Temenos Software-as-a-Service (SaaS) für das Kerngeschäft sei entscheidend für die digitale Transformation der Bank gewesen. Die Vorteile sieht man bei GBI in einer höheren geschäftlichen Agilität und Geschwindigkeit, die zu besseren Abläufen und geringeren Kosten führten.

GBI nutzt in der Cloud umfangreiche Bankdienstleistungen von Temenos einschließlich Hauptbuch, Konten, Inkasso, Datenanalyse und Zahlungen. Sie bilden das gesamte Privatkunden- und Firmenkundengeschäft der Bank ab. Darüber hinaus hat man die Voraussetzungen geschaffen, um Innovationen künftig schneller auf den Markt zu bringen. Dazu dienen Composable Services und eine API-First-Architektur sowie das darauf aufbauende Ökosystem der Temenos Banking Cloud (Website).

<Q>Garanti BBVA
Garanti BBVA

Bei GBI haben wir eine Cloud-First-Strategie verfolgt, um die Bank auf die Zukunft vorzubereiten und unsere Dienstleistungen für das offene, digitale Zeitalter zu transformieren. Wir wussten, dass wir einen Kern der nächsten Generation brauchten, um unsere Wachstums- und Produktinnovationsambitionen zu unterstützen, und Temenos war die offensichtliche Wahl.“

Marco Witteveen, COO/CIO, Garanti BBVA International

Kapitalbedarf reduziert

Das Kernbankensystem wird nicht nur in der Cloud gehostet, sondern – genau wie das Self-Service-Portal – auf monatlicher Abonnementbasis abgerechnet. Dies ermögliche ein radikal anderes Kostenmodell, weg vom Capex- und hin zu einem Opex-Modell. Statt hoher Investitionskosten zu Beginn des Projekts, die mit der Zeit abgeschrieben werden, zahlt die Bank stattdessen regelmäßige Nutzungsgebühren, die als Betriebskosten verbucht werden.

Für Witteveen hat das Modell gleich mehrere Vorteile. Man habe sich mit einem Finanz-Ökosystem verbinden können, um nachhaltiges Geschäft aufzubauen und sich flexibel an die technischen Möglichkeiten anpassen zu können. Zugleich sei man so in der Lage, neue Produkte schnell und zu geringeren Kosten auf den Markt zu bringen. Auf diese Weise könne man sich besser auf das eigene Wachstum konzentrieren, insbesondere im Global-Markets-Sales- und TCF-Geschäft, so der GBI-CIO.

Bei Temenos sieht man das Projekt als beispielhaft für die digitale Transformation einer traditionellen Bank:

<Q>Temenos
Temenos

Das GBI-Team hat eine klare Vision für die Zukunft des Bankwesens, die auf einer offenen, cloud-nativen Architektur basiert, um das Wachstum mit Skalierbarkeit und Effizienz voranzutreiben. Unsere Plattform treibt eine Welt des Bankwesens voran, die Chancen für alle schafft. Als Teil der BBVA-Gruppe ist GBI ein Pionier, der den Standard für die Digitalisierung in der Branche setzt, und wir freuen uns, Teil ihrer Reise zu sein.”

Jean-Paul Mergeai, President EMEA-APAC, Temenos hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/139280
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.