ANWENDUNG18. Oktober 2017

Modefinance stellt Kollaborationsplattform für Kreditrisikomanagement vor

ModeFinance

Das italienische FinTech-Start-up Modefinance, das auf Big Data und künstliche Intelligenz im Finanzsektor spezialisiert ist, führt s-peek Team ein, die auf Kollaboration in Unternehmen hin ausgerichtete Weiterentwicklung von s-peek. Dabei handelt es sich nach Angaben des Unternehmens um die erste Web- und Mobilplattform für die Analyse und das Management von Kreditrisiken.

Das als Web-Service konzipierte S-peek Team stellt aktualisierte Daten zu mehr als 25 Millionen Unternehmen in 40 europäischen Ländern bereit. Das heißt, dass die Kreditpunktebewertung, das kommerzielle Kreditlimit und die Finanzinformationen eines Unternehmens herangezogen und anschließend sicher, vertraulich und umgehend innerhalb einer Arbeitsgruppe weitergegeben werden können.

Detaillierte Informationen über Mitbewerber, Lieferanten und Kunden sind ausgesprochen wichtig, aber die Weitergabe dieser Informationen ist oft ineffizient, da sie nicht von integrierten Kanälen unterstützt wird. Unsere Plattform unterstützt die kollaborative Weitergabe von Informationen innerhalb einer Arbeitsgruppe und den Austausch von Nachrichten über Computer, Smartphones oder Tablets.“

Valentino Pediroda und Mattia Ciprian, Gründer von Modefinance

Ein Teamadministrator kann eine Benutzergruppe, die an Unternehmensinformationen von allgemeinem Interesse arbeitet, erstellen und verwalten sowie auf den Bereich mit der Kreditrisikoanalyse zugreifen, um die jährliche Sektorleistung und die Unternehmensdaten unter Verwendung intuitiver Grafikdarstellungen zu vergleichen. Die Plattform ordnet den Unternehmen interne Codes sowie mindestens eine Bezeichnung zu, damit die Struktur des eigenen Portfolios besser verständlich ist.

Übersichtliches Reporting zu Risikobewertung

Mit s-peek Team können auch Benutzer, die Bilanzen nicht lesen können oder sich nicht mit den Details einer Bilanz beschäftigen wollen, über einfache grafische Darstellungen, die mit der proprietären MORE-Methodologie von Modefinance erstellt werden, die auf den fortschrittlichsten Big Data, Machine Learning und Analyse basiert, den Grad der Zuverlässigkeit eines Unternehmens verstehen.

Modefinance, der Hersteller von s-peek Team, bezeichnet sich als das erste FinTech-Unternehmen, das als Ratingagentur in Europa tätig ist. Man sei zugleich die einzige Ratingagentur in Italien und eine der weltweit ersten, die von ESMA autorisiert wurde, Ratings für das Weltbankensystem auszustellen. Das Unternehmen könne Ratings für über 200 Millionen Unternehmen in mehr als 200 Ländern und für ca. 25.000 Banken bereitstellen.

Die Funktionen von s-peek lassen sich kostenlos testen, für die Team-Funktionalität fallen 5 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer pro Nutzer im Monat an (oder 50 Euro pro Jahr und Nutzer). Weitere Informationen und ein Tutorial (in italienischer Sprache) stehen auf der Website des Unternehmens zur Verfügung. tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/58912
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KPMG: „Effiziente FinTech-Strategien sind noch Mangelware“

Sind FinTechs eine Bedrohung für die Banken?  Je nach Cosultant,...

Schließen