ANWENDUNG28. September 2018

OXID integriert Klarna als zentrale Zahlungslösung

bigstock\www.BillionPhotos.com

Der bekannte europäische Zahlungsdienstleister Klarna mit Sitz in Stockholm und die OXID eSales AG aus Freiburg als Anbieter von E-Commerce-Lösungen arbeiten künftig zusammen. Damit können die mehr als 12.000 Händler die ganze Bandbreite der Klarna-Bezahlmethoden problemlos in ihren jeweiligen Online-Shop integrieren und ihren Kunden mehr Flexibilität beim Bezahlen anbieten und das Einkaufserlebnis verbessern.

Die Klarna-Bezahlmethoden sollen künftig in der neuesten Version des Shopsystem-Pakets OXID eShop vorinstalliert sein. Dank eines einfachen Onboarding-Prozesses sowie unkomplizierter Einrichtung und Konfiguration sollen Online-Shops in Deutschland, Dänemark, Finnland, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich und Schweden die Klarna-Bezahlmethoden künftig gemäß ihren Anforderungen und lokalen Kundenpräferenzen integrieren können.

Durch die neue Zusammenarbeit profitieren Händler bei der Expansion in internationale Märkte von den Funktionalitäten beider Partner. Das Shopsystem OXID eShop bietet Multibrand-Management sowie eine einfache Verwaltung von Sub-Shops. Klarnas weltweit verfügbare Checkout-Lösung ermöglicht den Endverbrauchern in bis zu 170 Ländern ein bequemes Bezahlen.

Kunden erwarten im E-Commerce ein gleichermaßen reibungsloses wie intuitives Nutzererlebnis beim Online-Shopping. Die passende Zahlungsmethode ist dafür ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Mit den vorinstallierten Klarna-Bezahlmethoden im OXID-Shopsystem konnte beispielsweise Babymarkt, der führende Online-Fachhändler für Baby- und Kinderbedarf, bereits einen optimierten Checkout-Prozess mit nachweislich steigendem Warenkorbwert, gesunkener Abbruchquote und höherer Kundenzufriedenheit realisieren.

Dank der effizienten Zusammenarbeit mit OXID eSales und Klarna konnten wir die Customer Journey in nur wenigen Monaten verbessern. Mit dem Klarna Checkout können wir alle gewünschten Zahlarten in den unterschiedlichen Märkten zur Verfügung stellen. Neben dem Rechnungskauf, einer der beliebtesten Bezahlmethoden in Deutschland, bieten wir nun auch den Ratenkauf an, der gerade bei größeren Anschaffungen gefragt ist. So konnten wir die Kundenzufriedenheit und gleichzeitig den durchschnittlichen Warenkorbwert erhöhen – eine Win-win-Situation.“

Bastian Siebers, Managing Director bei Babymarkt

Bei der Wahl des richtigen Zahlungsdienstleisters ist es für Händler wichtig, unnötige Hindernisse im Checkout-Prozess zu beseitigen, um Nutzer als Kunden zu gewinnen. Studien belegen, dass der Umsatz mit der Anzahl der bereitgestellten Bezahlmethoden zunimmt. Wir tragen zum Erfolg unserer Händler bei, indem wir ihnen die Flexibilität ermöglichen, die Bezahlmethoden anbieten zu können, die ihre Kunden sich wünschen. Unser Partner Klarna ist führend in der Payment-Industrie und weist eine immense Erfolgsbilanz auf, wenn es darum geht Händlern einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei innovativen Bezahlmethoden zu verschaffen.“

Roland Fesenmayr, CEO der OXID eSales AG

Wir freuen uns, unser umfassendes Portfolio an Bezahllösungen als vorinstallierten Standard in der OXID Plattform zu launchen und Händlern so zu ermöglichen, in den europäischen Märkten noch erfolgreicher zu agieren. OXID und Klarna verbindet die Vision, Händler beim Wachstum zu unterstützen, unnötige Hürden durch den Checkout-Prozess zu beseitigen und so ein überragendes Kundenerlebnis zu ermöglichen. Durch die gemeinsame Optimierung des Shopping-Erlebnisses verbessern wir die Conversion Raten, erzielen höhere Warenkorbwerte und Kundenbindung für unsere Händler. Klarna übernimmt zudem das gesamte Ausfall- und Betrugsrisiko, während Händler schnell und einfach ihre Zahlung erhalten und Verbraucher gleichzeitig die Möglichkeit haben, erst zu bezahlen, wenn sie die Ware behalten wollen.“

Rogier Schoute, Vice President, Global Partnershipss bei Klarna

Oxid eSales

Die OXID eSales AG gehört zu den führenden Anbietern von E-Commerce-Lösungen und Dienstleistungen. Auf Basis der OXID-Plattform lassen sich skalierbare, modulare und hochwertige Webshops in allen Branchen, für B2B ebenso wie für B2C, aufsetzen und effizient betreiben. Klarna ist ab der Version OXID 6.0.3+ vorinstalliert. Für Händler und Agenturen bedeutet die Partnerschaft weniger Wartungsaufwand sowie gleichzeitig die Sicherheit, dass die Integration von OXID überprüft und getestet wurde und automatisch auf die neuen Versionen aktualisiert wird.

Klarna

Klarna ist einer der führenden Zahlungsanbieter in Europa und eine lizenzierte Bank, die das Bezahlerlebnis für Käufer und Händler revolutioniert. Das 2005 in Stockholm, Schweden, gegründeten Unternehmen gibt Online-Shoppern die Möglichkeit, per Rechnung, Ratenzahlung oder direkt beim Bestellabschluss per Lastschrift oder Sofortüberweisung zu bezahlen – dazu kommt ein sicheres und einfaches Checkout- und damit auch Einkaufserlebnis.pp

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/78389
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recruiting-Trend: Warum Klarna jetzt ganze Teams anheuern will

Seien wir ehrlich: Eine der größten Herausforderungen in einem neuem...

Schließen