ANWENDUNG14. Mai 2019

Private-Banking-Portal für Sparkassen: Strategische Finanzplanung (SFP_neo) kommt in OSPlus_neo 19.0

SFP_neo - Private-Banking-Portal
Crealogix

Crealogix stellt mit SFP_neo sein Private-Banking-Portal für Sparkassen vor. Das neue Tool ist, wie der Name schon andeutet, in OSPlus_neo integriert. Das Portal wurde in enger Abstimmung mit der FI entwickelt und wird voraussichtlich im Rahmen des OSPlus-Releases 19.0 veröffentlicht. Das neue Portal soll die Optik und die Handhabung der Private-Banking-Kunden verbessern. Zusätzlich würde es die Effizienz des Vertriebs steigern, verspricht Crealogix.

SFP_neo von Crealogix (Website) ist eine Software zur strategischen Finanzplanung, die Sparkassenberater bei der Umsetzung des Private-Banking-Beratungsprozesses helfen soll. Es ist in das Kernbankensystem OSPlus integriert. Mit SFP_neo würden erstmals Inhalte aus der strategischen Finanzplanung im Vertriebs-Frontend OSPlus_neo bereitgestellt und damit für die Endkunden verfügbar gemacht.

SFP_neo - Private-Banking-Portal
Crealogix

Im Zuge des OSPlus-Releases 19.0 werde zunächst die Privatbilanz aus der strategischen Finanzplanung in OSPlus_neo integriert. In der Privatbilanz werden Vermögen und Verbindlichkeiten in absoluten und relativen Werten gegenübergestellt und können vom Anwender über eine Drill-down-Funktion in mehreren Detaillierungsstufen eingesehen werden.

Erst für das Beratungsgespräch, später auch für Kunden

SFP_neo - Private-Banking-Portal Frontend
SFP_neo kommt zunächst nur im Beratungsgespräch mit dem Berater zum Einsatz.Crealogix

Zunächst kom­me SFP_neo nur im Be­ra­tungs­ge­spräch (al­so am Be­ra­ter­ar­beits­platz in der Fi­lia­le, aber auch beim Kun­den vor Ort) zum Ein­satz. Künf­tig soll es dann auch von End­kun­den selbst über je­des be­lie­bi­ge End­ge­rät ge­nutzt wer­den können.

Geplant ist, den Funk­ti­ons­um­fang des Tools lau­fend aus­zu­bau­en. So sei­en et­wa Über­sich­ten zu den Fäl­lig­kei­ten von Ver­mö­gens­an­la­gen und Ver­bind­lich­kei­ten, ein Fa­mi­li­en­stamm­baum, Ana­ly­se­funk­tio­nen zur Ver­mö­gens­struk­tur so­wie ein Wid­get zum The­ma Im­mo­bi­li­en geplant.

Die Crea­lo­gix-Lö­sung ist mul­ti­ban­king­fä­hig. Pri­va­te-Ban­king-Kun­den kön­nen da­mit künf­tig ihr zu­meist auf ver­schie­de­ne In­sti­tu­te ver­teil­tes Ver­mö­gen über ein zen­tra­les Da­sh­board einsehen.

In SFP_neo werden die häufig sehr komplexen Vermögensstrukturen im Private Banking für die Endkunden erstmals umfassend, transparent und benutzerfreundlich dargestellt. Sparkassen verbessern damit die Customer Experience bei einer anspruchsvollen Kundengruppe – nicht zuletzt, weil eine Portallösung ihrer digitalisierten Lebenswelt entspricht.”

Hartmut Uken, stellvertretender Teamleiter Team Finanzplanung Crealogix

Kostenersparnis für Sparkassen

Auf einer internen Prozessebene steigere SFP_neo die Effizienz des Vertriebs, da bislang viele Institute noch händisch Quartalsreports zur Privatbilanz ihrer Private-Banking-Kunden erstellen. Wird ein Aufwand von 15 Minuten bzw. 20 Euro für die Erstellung und Aussendung eines Quartalsreports angesetzt, liegt der jährliche Aufwand pro Kunde bei 80 Euro. Eine Sparkasse mit 2.000 Private-Banking-Kunden könne, so rechnet Crealogix, somit alleine über das Widget „Privatbilanz“ von SFP_neo eine jährliche Kostenersparnis von 160.000 Euro erzielen, während ihre Private-Banking-Kunden gleichzeitig den Vorteil haben, ihren Vermögensstatus jederzeit tagesaktuell einsehen zu können.

„Mit SFP_neo können Private-Banking-Abteilungen der Sparkassen bisher manuell oder sogar papierhaft umgesetzte Aufgaben automatisieren und durch die Digitalisierung von Prozessen zum Endkunden hin erhebliche Einspareffekte zu erzielen. Vor dem Hintergrund sinkender Margen und eines verschärften Wettbewerbs auf dem Bankenmarkt ist dieser Effizienzgewinn für die Sparkassen von erheblicher Bedeutung.“

Hartmut Uken, stellvertretender Teamleiter Team Finanzplanung Crealogixaj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/89285 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Stimmen, Durchschnitt: 3,18 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

OSPlus 18.1: Neue Funktionen für Multikanalvertrieb und Kreditgeschäft

Seit Ende November steht die neue Version 18.1 der Gesamtbanklösung...

Schließen