FINTECH22. Oktober 2019

Bitwala & API von CryptoTax erleichtern die Steuerklärung für Krypto-Anleger

Bitwalla

Bei den täglichen Schwankungen von Kryptowährungen ist die spätere Versteuerung der Preisschwankungen für viele Anleger noch in weiter Ferne. Rückt die Abgabefrist für die Steuererklärung jedoch näher, liefern viele Krypto-Handelsplattformen nicht einmal simple Aufstellungen zur Verarbeitung – sehr zum Leidwesen ihrer Kunden. Bitwala und CryptoTax wollen nun den Steuerbericht für Kryptowährungen vereinfachen – das wäre so einfach wie eine PDF-Datei an eine E-Mail anzuhängen, heißt es.

Tauschbörsen für Kryptowährungen bieten derzeit keine einfache Lösungen, die bei der richtigen Versteuerung hilft. Mit der Integration von CryptoTax (Website) sollen sich nun Bitwala-Kunden entspannt zurücklehnen können, denn der Steuerbericht werde vollautomatisch erstellt. Davon würden 31 Länder des Europäischen Wirtschaftsraums ab dem Steeuerjahr 2019 profitieren.

Die CryptoTax-Lösung ermögliche es, individualisierte Berichte zu erstellen, die entweder von einem Steuerberater verarbeitet oder direkt an die Steuerbehörde geleitet werden können. Für das Steuerjahr 2019 ist die Erstellung eines automatisierten Steuerberichts für Bitwala-Nutzer kostenlos.

Klaus Himmer, CEO CryptoTax
LinkedIn

Selbst Steuerberater tun sich immer noch mit der richtigen Versteuerung von Geschäften mit Kryptowährungen schwer. Die standardisierten Berichte von CryptoTax lassen keinen Spielraum für Unklarheiten: Bitwala-Kunden profitieren als erste von unserer Lösung, die die Steuerberichte von Kryptowährungen so nutzerfreundlich wie möglich gestaltet.”

Klaus Himmer, CEO CryptoTax

Für Bürger des EWR mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands und der Schweiz erstellt CryptoTax umfangreiche generische Steuerberichte, die als solide Grundlage für die Steuererklärung in den jeweiligen Ländern verwendet werden können. Nach und nach wird CryptoTax weitere EWR-Länder hinzufügen, um die Versteuerung auf Knopfdruck auch dort zu optimieren.

So funktioniert die Technik im Hintergrund

CryptoTax -API steht auch Banken und Finanzdienstleistern bereit
CryptoTax

CryptoTax biete eine Webapplikation, mit welcher Privatinvestoren einfach und rechtssicher Dokumentationen für ihre Steuererklärung erstellen können. Die App biete Importschnittstellen zu allen gängigen Kryptobörsen und Wallets. So sollen sich Transaktionsdaten bequem und vollständig importieren lassen. Die Anwendung erfordere keine rechtlichen Kenntnisse, da CryptoTax steuerrelevante Vorgänge automatisch erkennt und entsprechend den gesetzlichen Vorgaben bewertet. Die für deutsches Steuerrecht entwickelte Programmierungslogik wurde von einer „Big 4“-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft und umfasst mehr als 900 unterschiedliche Fallkonstellationen, die gemäß ihrer rechtlichen Vorgaben erfasst werden können. Neben Deutschland bietet CryptoTax länderspezifische Lösungen für die Schweiz und USA sowie generische Dokumentationen für Investoren aus anderen Ländern.

CryptoTax bietet zudem automatisierte B2B Steuerlösungen. Kryptobörsen und andere Finanzdienstleister können die Tax Reporting API nutzen, um (White-Label) Steuerreports für ihre Kunden zu erzeugen. Außerdem steht eine Kapitalertragsteuer-Lösung zur Verfügung, mit welcher der gesamte mit Steuerberechnung, -abzug und -bescheinigung verbundene Geschäftsprozess automatisiert ausgelagert werden kann. Dies ist insbesondere für Crowdfunding-Portale und Security Token Emittenten interessant.

kotist / Bigstock

Per API als White-Label-Anbieter – bald auch für Banken und Sparkassen

Die Tax Reporting API biete vollumfänglichen Zugriff auf die Tax Engine CryptoTax. Die Erstellung der Steuerreports erfolge dabei im Wesentlichen in zwei Schritten:

1. Die Transaktionsdaten des gewünschten Endkunden werden mit weiteren Informationen wie das Steuerland und -jahr an den API-Endpunkt /requestReportCalculation übermittelt.
2. Der API-Endpunkt /checkResult zeigt danach auf, wann die Berechnung abgeschlossen ist und der Steuerreport zum Download bereitsteht. Somit wird es unseren Kunden ermöglicht, den Steuerberechnungs- und Reporterstellungsprozess vollautomatisiert in ihr Back End zu implementieren und ggf. ihren Nutzern im Front End zu erlauben, direkt mit unserer Tax Engine zu interagieren, z.B. um die derzeitige Steuerlast zu berechnen oder einen Steuerreport für ein abgelaufenes Jahr anzufragen. CryptoTax bietet für interessierte die Dokumentation der API hier an.

Die Integration der CryptoTax-LAPI sei sehr einfach. Kunden müssten nur die Daten im passenden Format über die API übermitteln und erhalten einen Downloadlink zum fertigen Report im PDF, XLS oder JSON Format zurück. Damit sei die Lösung auch White-Label-fähig.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/96281 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Quelle: Gerd Altmann/Pixabay
Facebook-Währung: So könnte Libra doch noch zum Erfolg werden

Jetzt hat Facebook die Teilnehmer der Libra-Foundation präsentiert – und...

Schließen