ANWENDUNG6. September 2022

Commerzbank Banking-App ab jetzt mit Fotoüberweisung von Gini

Commerzbank AG

Die Commerzbank integriert ab sofort die Fotoüberweisung von Gini (Webseite) in ihre Banking-App. Nun profitieren auch Kunden der Commerzbank-Banking-App von einer zeitsparenden und präzisen Überweisungslösung. Die Funktion ist ab sofort verfügbar.

Kunden der Commerzbank können demnach ganz einfach die Rechnungssumme mit der Banking-App mittels Smartphone-Foto, Erkennung per QR-Code mit Bezahlinformationen oder dem direkten Teilen eines digitalen Dokuments bezahlen. Rechnungsdokumente können dabei ein- oder mehrseitig sein. Mit der Gini-Pay-Fotoüberweisung werden notwendige Angaben wie der Zahlbetrag oder die IBAN des Empfängers aus dem Dokument ausgelesen und vollautomatisch in die Überweisungsmaske eingetragen. Das umständliche Abtippen der entsprechenden Angaben entfällt.

Die Gini-Pay-Fotoüberweisung liefert eine sehr hohe Extraktionsqualität, Geschwindigkeit sowie Sicherheit und wird daher von vielen Banken in Deutschland verwendet. Sie nutzt künstliche Intelligenz und wurde vom Unternehmen selbst entwickelt. Seit 2013 ist die Funktion erfolgreich bei vielen deutschen Banken und Sparkassen integriert.

Erst kürzlich startete Gini ein OCR-Update (“Optical Character Recognition”, dt. “optische Zeichenerkennung”), über das Bilddokumente wie Rechnungs-Scans in maschinenlesbaren Text umgewandelt werden. Die vom Unternehmen selbst entwickelte OCR beschleunige die getätigten Gini-Pay-Fotoüberweisungen um 38 Prozent.

Die Einbindung der Gini-Pay-Fotoüberweisung ist ein weiterer wichtiger Schritt beim strategischen Ausbau der Banking App für die Commerzbank.”

Gerald Ertl, Clusterlead bei der Commerzbank

Die Zusammenarbeit mit Gini und die Integration der Gini-Pay-Fotoüberweisung bedeutet für unsere Kunden, noch schnellere und einfachere Überweisungen tätigen zu können. Wir sind immer an Lösungen interessiert, die das Banking noch komfortabler und zeitsparender machen und für Kunden einen hohen Mehrwert bieten.”

Thomas Winandy, Chapterlead Mobile Banking bei der Commerzbank

Holger Teske, Gini
Gini

Wir freuen uns sehr, unsere beliebte Fotoüberweisung nun auch bei der Commerzbank einzubinden. So profitieren viele weitere Bankkunden in Deutschland von einer Funktion, die ihren bürokratischen Alltag entlastet.”

Holger Teske, Mitgründer und CEO der Gini GmbH

Gini unterliegt strengsten Datenschutzanforderungen und ist gemäß ISO 27001 zertifiziert. Das Unternehmen besitzt zudem die Zertifizierungen „Software Hosted in Germany“ und „Software Made in Germany“, die vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. vergeben werden. Diese belegen u.a. die Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit der Lösungen.pp

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/145278
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.