FINTECH14. Januar 2019

FinMatch will Finanzierungs­portal für Unter­nehmen werden – Banken sollen Angebote abgeben

FinMatch-Website
FinMatch

Das heute gestartete Online-Finanzierungsportals FinMatch (Website) soll bonitätsstarken Unternehmen die Möglichkeit geben, ihre Finanzierungsanfragen digital zu erfassen und den geeignetsten Bankenpartner für deren Finanzierung zu finden. Jede Finanzierungsanfrage werde durch FinMatch geprüft und in beschlussfähiger Form an ebenfalls für das Portal registrierte Banken weitergeleitet. Diese sollen dann über das Portal ihre Finanzierungsangebote den Unternehmen anbieten. 

FinMatch sei ein Dienst­leis­tungs­por­tal zur An­bah­nung und Ab­wick­lung von Fi­nan­zie­rungs­trans­ak­tio­nen zwi­schen Un­ter­neh­men mit gu­ter Bo­ni­tät und eta­blier­ten Ban­ken. Nach dem Bo­ni­tätsscoring könn­ten die Un­ter­neh­men Fi­nan­zie­rungs­an­fra­gen kom­plett di­gi­tal er­fas­sen und do­ku­men­tie­ren.

FinMatch-Logo
FinMatch

Im Anschluss werde die Anfrage zur Prüfung an das FinMatch-Team gesendet. Falls notwendig, bereite man die Finanzierungsanfrage weiter auf, bis eine aussagekräftige Basis für die bankenseitige Finanzierungsentscheidung vorliege. In der Folge schlägt FinMatch dem Unternehmen potenzielle Bankpartner vor, die aufgrund ihres Investitionsprofils für eine Finanzierung der jeweiligen Anfrage grundsätzlich in Betracht kommen. Das Unternehmen entscheidet auf dieser Basis, welche dieser Institute die Finanzierungsanfrage über das Portal einsehen und analysieren dürfen. Die freigezeichneten Banken haben im Anschluss die Möglichkeit, bei Interesse ein Finanzierungsangebot abzugeben – ebenfalls komplett digital. Unter den eingegangenen Finanzierungsangeboten wählt das Unternehmen anschließend das für seine Bedarfe geeignetste aus.

GFT als FinMatch-Entwicklungspartner

Die GFT Technologies verantwortete bei dem Projekt die komplette Entwicklung und Bereitstellung des Online-Portals. Bei der Entwicklung setzte GFT auf das von Google entwickelte Open-Source-System Kubernetes zur automatisierten Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von Container-Anwendungen und die NoSQL-Datenbank MongoDB. Die Anwendung werde bei einem deutschen Cloud-Anbieter. Zur Anwendung sei ebenfalls ein agiles DevOps-Konzept gekommen.

Dr. Ulrich Meyer, Managing Director Financial Services bei GFT
GFT

Unsere Experten haben das gesamte Projekt vom Anfang bis zum Ende und darüber hinaus durch Wartung sowie Weiterentwicklung begleitet. Und dank unserer Nearshore-Kapazitäten in Polen, den agilen Entwicklerteams und dem Einsatz neuester Technologien präsentierten wir in nur vier Monaten ein leistungsstarkes Finanzierungsportal.“

Dr. Ulrich Meyer, Managing Director Financial Services bei GFT

Die GFT unterstützte FinMatch bei der Entwicklung des cloudbasierten Web-Portals und deckten den gesamten Entwicklungszyklus ab: strategische Beratung, Analyse der individuellen Anforderungen sowie eine maßgeschneiderte End-to-End-Lösung – inklusive Testing, Maintenance und Weiterentwicklung. Dabei wurden sämtliche Entwicklerkapazitäten von GFT gestellt und die internen IT-Ressourcen der FinMatch AG nicht weiter belastet.

Martin Hipp, Vorstand der FinMatch
LinkedIn

Über den gesamten Konzeptions- und Entwicklungsprozess unterstützten uns die [GFT-]Experten bei der Übersetzung unserer inhaltlichen Anforderungen in konkrete Entwicklungslösungen. Das Entwicklerteam in Polen arbeitete stets mit einem großen Maß an Eigenmotivation, schneller Auffassungsgabe und besaß bereits gute Kenntnisse der finanzwirtschaftlichen Anforderungen.“

Martin Hipp, Vorstand der FinMatchaj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/83520
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Stimmen, Durchschnitt: 4,04 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immobilienbesichtigung goes digital: Mit der App zur Besichtigung und so Kreditprüfung beschleunigen

Die Immobilienbesichtigung im Kreditprozess soll papierlos und digital werden. Die...

Schließen