FINTECH18. November 2021

Genome: Visa-Debitkarte ohne Nummer und CVV2-Code für Geschäftskunden

Genome
Genome

Genome-Kunden können sich jetzt eine physische oder digitale Debitkarte für Geschäftsinhaber bestellen. Die Visa-Karten können ohne aufgedruckte Nummer und CVV-2 Code bestellt werden.

Die Möglichkeit Karten zu bestellen, auf denen weder eine Nummer noch ein CVV2-Code aufgedruckt ist, verbessere die Sicherheit einer physischen Karte. Im Fall, dass sie verlorengeht oder gestohlen wurde, kann sie der Finder oder Dieb nicht benutzen. Die persönliche Daten sowie die Karten-Daten seien im Webportal, der App oder einer Anwendung gespeichert, so kann die Karte ganz normal online verwendet werden. Erhältlich seien die Debitkarten für Besitzer von sogenannten “Geschäftsbrieftaschen” bei dem FinTech.

Auch bestehe bei Genome (Website) die Möglichkeit, seine Konten in verschiedenen Währungen zu führen. Neben Euro stünden GBP und USD zur Verfügung. Die Kartentransaktionen würden automatisch in die bevorzugte Währung umgerechnet.

Genome

Unsere Debitkarten werden einen ganzen Zyklus von Finanzdienstleistungen vervollständigen, die Unternehmen bei ihren täglichen Aktivitäten benötigen, wie z.B. die Bezahlung von Marketingkampagnen oder die Verwendung von Karten zur Verwaltung von Gehaltsabrechnungen für Mitarbeiter, die bequem im Genome-Ökosystem abgewickelt werden.“

Daumantas Barauskas, COO von Genome

Genome ist ein von der litauischen Zentralbank zugelassenes E-Geld-Institut. Das Unternehmen bietet Geschäfts- und Händlerkonten mit litauischer IBAN. Mit dem Business-Wallet stünden Kunden bis zu 15 Business-IBAN-Konten in EUR, USD oder GBP zur Verfügung. Eine Deutsche IBAN steht leider nicht zur Verfügung.ft

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/129753
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.