AKTUELL29. April 2021

Giesecke+Devrient: Personalisierte Payment-Cards innerhalb von Minuten

G+D

Giesecke+Devrient (G+D) hat mit der Convego-Instant-Issuance-Kiosklösung eine interessante Lösung, mit der Banken innerhalb von Minuten personalisierte Debit- oder Kreditkarten für Kunden bereitstellen können. Zum Einsatz kommt die Lösung beispielsweise bei der libyschen Aman Bank for Commerce and Investment. Möglich wird so der Betrieb via Self Service unter Einhaltung von Distanzregelungen.

Kunden erwarten heute zunehmend personalisierte Dienstleistungen, die auf Abruf zur Verfügung stehen. Selbstbedienungsoptionen sind gerade im Banking-Kontext zu einem wichtigen Bestandteil der Digitalisierungsstrategie geworden. Solche Systeme sind für die Bargeldbeschaffung oder Kontoverwaltung schon lange Teil des Bankgeschäfts. Der nächste Schritt ist das Onboarding von Kunden in Form der Ausgabe von Zahlungskarten an Self-Service-Kiosks. Diesen Weg geht nun auch die Aman Bank in Libyen mit einer Technologie von G+D.

Im Rahmen des neuen Auftrags hat G+D nun die ersten zehn Kiosksysteme, die das Unternehmen unter dem Namen „Convego Instant Issuance Kiosk“ vermarktet, an die Aman Bank geliefert. Die Kiosksysteme wurden dazu in den Filialen der Bank installiert, eignen sich beispielsweise aber auch für Einkaufszentren oder Flughäfen. In den kommenden sechs Monaten wird G+D mehr als 30 weitere Kiosksysteme an die Bank liefern.

Onboarding: Erstausgabe und Kartenersatz per Self-Service

G+D

Die Kiosklösung bietet Finanzinstituten die Möglichkeit, die Kunden dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden, und sofort personalisierte Karten auszugeben. Unterstützt wird der Kunde sowohl bei der Erstausgabe als auch beim Ersatz einer bereits vorhandenen Karte. Nutzer der G+D-Kiosklösung sollen einsatzbereite Karten innerhalb weniger Minuten erstellen können. Die sofortige Umsetzung gelingt dabei durch den Einsatz von biometrischen Identifikationslösungen, wodurch die volle Sicherheit für Kunden gewährleistet werden kann.

Die Vorteile des neuen Kiosksystems sind für die Aman Bank weitreichend. Sie kann damit eine kundenorientierte Lösung anbieten, sich in einem wettbewerbsintensiven Markt differenzieren, die Kartenaktivierung beschleunigen und die Kundenbindung erhöhen. Durch die Bereitstellung des Kiosks außerhalb von Filialen kann die Bank auch Kunden in ländlichen und abgelegenen Gebieten Zugang zu Bankdienstleistungen bieten und so die finanzielle Inklusion verbessern. Denkbar wäre die Lösung somit auch in Gegenden Deutschlands, in denen das Filialsterben dies erfordert.

Wir haben uns für die Einführung der ‚Convego Instant Issuance Kiosk‘-Lösung von G+D entschieden, da dies ein wichtiger Schritt innerhalb unseres strategischen Digitalisierungsplans ist. Die Lösung deckt alle Prozessschritte von der Authentifizierung über die Kartenausgabe bis zur Aktivierung in einem einzigen System ab.“

Mokhtar H. Esheli, CEO und Chairman der Aman Bank for Commerce and Investment

G+D

Banken erkennen heute den Bedarf an ‚phygitalen‘ Angeboten wie physischen Zahlungskarten, die dank der Kombination von digitalen Prozessen und sicherer Hardware sofort ausgegeben werden.“

Eric Megret-Dorne, Head of Card Issuance Services bei G+D Mobile Security

Für die G+D-Gruppe ist es der erste Großauftrag in diesem Marktsegment und das Unternehmen glaubt dem Vernehmen nach an eine weitere Nachfrage nach solchen Lösungen angesichts wachsender Kundenorientierung in der Finanzdienstleistungsbranche.tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/120048 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

G+D: Biometrische Kontaktloskarten könnten bald der neue Standard sein

Elektronisches Bezahlen im Handel über kontaktlose Verfahren hat in den letzten Monaten auch in Deutschland an Fahrt aufgenommen. Biometrische Kontaktloskarten, wie sie der Anbieter Giesecke+Devrient...

Schließen