EVENTS & MESSEN21. September 2018

giropay gewinnt Silber in der Kategorie E-Payment beim eGovernment Computing Award – zum 3. Mal

Vogel Verlag

Zum dritten Mal hat giropay den eGovernment Computing Award in Silber (3. Platz) in der Ka­te­go­rie E-Pay­ment ge­won­nen. An der Ab­stim­mung des Ma­ga­zins eGo­vern­ment Com­pu­ting nah­men ins­ge­samt mehr als 3.000 Le­ser teil, die in zehn ver­schie­de­nen Ka­te­go­ri­en ih­re Stim­men ver­ga­ben. 

Mittlerweile wür­den das On­line-Be­zahl­ver­fah­ren gi­ro­pay über 1.500 Städ­te und Ge­mein­den – dar­un­ter Städ­te wie Mün­chen, Düs­sel­dorf oder Stutt­gart – nut­zen. Hin­ter­grund: kom­mu­na­le Dienst­leis­tun­gen wie Mel­de­be­schei­ni­gun­gen oder Ur­kun­den könn­ten über Bür­ger-Ser­vice­por­ta­le im In­ter­net be­an­tragt und be­zahlt wer­den. Das er­hö­he den Kom­fort für Nut­zer. Kom­mu­nen wür­den so mit ei­ner stär­ke­ren Bür­ger­freund­lich­keit punk­ten und kön­nen gleich­zei­tig ih­re Ver­wal­tungs­pro­zes­se op­ti­mie­ren.

Joerg Schwitalla, Geschäftsführer giropay
giropay

Wir sind sehr stolz, dass wir von den Lesern der eGovernment Computing jetzt schon zum dritten Mal in Folge für unsere Angebote im Bereich E-Payment ausgezeichnet wurden. Der Gewinn des Leser-Awards zeigt, dass unser Bezahlverfahren bei öffentlichen Organisationen, die Bürgerinnen und Bürgern mit giropay ein sicheres und praktisches Online-Bezahlverfahren für E-Government-Angebote zur Verfügung stellen, sehr beliebt ist.“

Joerg Schwitalla, Geschäftsführer giropay

Die Überweisung ken­ne je­der – ge­ra­de bei Ge­büh­ren­be­schei­den. gi­ro­pay sei die in­ter­net­fä­hi­ge Über­wei­sung, die Kom­mu­nen und Bür­gern das Le­ben ein­fa­cher ma­che. Nut­zer wer­den von dem On­lin­e­-Por­tal ih­rer Kom­mu­ne di­rekt auf die ge­schütz­te On­line-Ban­king-Sei­te ih­rer Bank oder Spar­kas­se wei­ter­ge­lei­tet, wo sie nach dem Log­in die vor­aus­ge­füll­te Über­wei­sung per TAN frei­ge­ben. Ei­ne Re­gis­trie­rung ist nicht not­wen­dig, des­halb kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Ver­wal­tungs­dienst­leis­tun­gen mit we­ni­gen Klicks be­zah­len. Das ver­ein­facht die Zah­lungs­ab­wick­lung er­heb­lich und sor­ge da­für, dass An­wen­der die E-Go­vern­ment-Ser­vices der Kom­mu­nen schnel­ler ak­zep­tie­ren und im­mer öf­ter nutzen.

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/78039
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 3,25 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Agile ist zu wenig – Silodenken erschwere die digitale Transformation von Versicherern und Banken

Immer häufiger setzen Versicherer und Banken Agile in der Transformation...

Schließen