EVENTS & MESSEN21. September 2018

giropay gewinnt Silber in der Kategorie E-Payment beim eGovernment Computing Award – zum 3. Mal

Vogel Verlag

Zum dritten Mal hat giropay den eGovernment Computing Award in Silber (3. Platz) in der Ka­te­go­rie E-Pay­ment ge­won­nen. An der Ab­stim­mung des Ma­ga­zins eGo­vern­ment Com­pu­ting nah­men ins­ge­samt mehr als 3.000 Le­ser teil, die in zehn ver­schie­de­nen Ka­te­go­ri­en ih­re Stim­men ver­ga­ben. 

Mittlerweile wür­den das On­line-Be­zahl­ver­fah­ren gi­ro­pay über 1.500 Städ­te und Ge­mein­den – dar­un­ter Städ­te wie Mün­chen, Düs­sel­dorf oder Stutt­gart – nut­zen. Hin­ter­grund: kom­mu­na­le Dienst­leis­tun­gen wie Mel­de­be­schei­ni­gun­gen oder Ur­kun­den könn­ten über Bür­ger-Ser­vice­por­ta­le im In­ter­net be­an­tragt und be­zahlt wer­den. Das er­hö­he den Kom­fort für Nut­zer. Kom­mu­nen wür­den so mit ei­ner stär­ke­ren Bür­ger­freund­lich­keit punk­ten und kön­nen gleich­zei­tig ih­re Ver­wal­tungs­pro­zes­se op­ti­mie­ren.

Joerg Schwitalla, Geschäftsführer giropay
giropay

Wir sind sehr stolz, dass wir von den Lesern der eGovernment Computing jetzt schon zum dritten Mal in Folge für unsere Angebote im Bereich E-Payment ausgezeichnet wurden. Der Gewinn des Leser-Awards zeigt, dass unser Bezahlverfahren bei öffentlichen Organisationen, die Bürgerinnen und Bürgern mit giropay ein sicheres und praktisches Online-Bezahlverfahren für E-Government-Angebote zur Verfügung stellen, sehr beliebt ist.“

Joerg Schwitalla, Geschäftsführer giropay

Die Überweisung ken­ne je­der – ge­ra­de bei Ge­büh­ren­be­schei­den. gi­ro­pay sei die in­ter­net­fä­hi­ge Über­wei­sung, die Kom­mu­nen und Bür­gern das Le­ben ein­fa­cher ma­che. Nut­zer wer­den von dem On­lin­e­-Por­tal ih­rer Kom­mu­ne di­rekt auf die ge­schütz­te On­line-Ban­king-Sei­te ih­rer Bank oder Spar­kas­se wei­ter­ge­lei­tet, wo sie nach dem Log­in die vor­aus­ge­füll­te Über­wei­sung per TAN frei­ge­ben. Ei­ne Re­gis­trie­rung ist nicht not­wen­dig, des­halb kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Ver­wal­tungs­dienst­leis­tun­gen mit we­ni­gen Klicks be­zah­len. Das ver­ein­facht die Zah­lungs­ab­wick­lung er­heb­lich und sor­ge da­für, dass An­wen­der die E-Go­vern­ment-Ser­vices der Kom­mu­nen schnel­ler ak­zep­tie­ren und im­mer öf­ter nutzen.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/78039 
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 3,25 von maximal 5)
Loading...

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Agile ist zu wenig – Silodenken erschwere die digitale Transformation von Versicherern und Banken

Immer häufiger setzen Versicherer und Banken Agile in der Transformation ihres Geschäfts ein. Allerdings drohen bei halbherziger Umsetzung die Vorteile von Agile verloren zu gehen,...

Schließen