KARRIERE27. Juli 2022

Jean-Philippe Romieu verantwortet Financial Services & Insurance bei Microsoft Deutschland

Jean-Philippe Romieu verantwortet Financial Services & Insurance bei Microsoft Deutschland
Jean-Philippe Romieu (49) kommt von der Deutschen Bank und verantwortet nun Financial Services & Insurance bei Microsoft DeutschlandMicrosoft
Jean-Philippe Romieu übernimmt künftig die Leitung für das Team Financial Services & Insurance Industry bei Microsoft Deutschland (Website). Romieu (49) war zuletzt bei der Deutschen Bank für die Cloud Innovation Roadmap zuständig und implementierte dort neue cloudbasierte Technologien und Lösungen.

Zuvor war er als Senior Vice President für Strategie und Technologieinnovation bei der Deutschen Telekom tätig und für die Transformation der Technologie-Organisation in der Konzernzentrale zuständig. Vor seiner Zeit in Deutschland arbeitete Jean-Philippe Romieu in verschiedenen Funktionen in der Technologiebranche sowie für die Strategieberatung bei Bain & Company.

Ich freue mich sehr, zu einem Zeitpunkt zu Microsoft zu kommen, an dem Technologien wie die Cloud, Blockchain sowie künstliche Intelligenz für die Finanzindustrie immer wichtiger werden, um effizient zu arbeiten und Kunden innovative Services bieten zu können. Ich freue mich darauf, mit einigen der talentiertesten Expertinnen und Experten der Branche sowie mit unseren Kunden und Partnern zusammenzuarbeiten, um die Zukunft der Finanzbranche aktiv zu gestalten”

Jean-Philippe Romieu

„Unternehmen der Banken- und Versicherungsbranche wissen, dass sie sich neu erfinden müssen, um Kund*innen auch in Zukunft zu überzeugen – mit digitalen, innovativen Produkten und Services. Microsoft begleitet Banken als technologischer Partner auf ihrem Weg zu datengetriebenen Organisationen, ohne mit ihnen in Wettbewerb zu treten. Ich freue mich, dass uns Jean-Philippe Romieu mit seinem ausgeprägten Branchenwissen auf dieser Reise begleiten wird“, kommentiert Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.aj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/144011
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.