ANWENDUNG11. Januar 2023

NBank macht Software-Testing effizienter

Neue Anwendungen, aber auch Skripte zur Prozessautomatisierung müssen auf Herz und Nieren getestet werden, damit im operativen Einsatz keine Probleme auftreten. Dazu bedarf es geeigneter Testdaten – durchaus auch sehr komplexer Art. Die NBank hat nun das Generieren solcher Testdaten in Kooperation mit innobis automatisiert.

Das aufwändige Testen von Programmen, Webanwendungen und Skripten bietet Raum für effizientere Abläufe.<Q>Alexdndz / Bigstockphoto
Das aufwändige Testen von Programmen, Webanwendungen und Skripten bietet Raum für effizientere Abläufe.Alexdndz / Bigstockphoto

 

Wenn die Software einer Bank oder eines Finanzdienstleisters überarbeitet wird, muss immer ausführlich getestet werden, um Fehler und Probleme zu vermeiden. Nicht nur, weil andernfalls ein erheblicher Verlust an Kundenreputation droht, wie die Postbank gerade schmerzlich erfahren musste (IT-Finanzmagazin berichtete). Sondern auch, um regulatorische Vorgaben einzuhalten, wie etwa die Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT (BAIT) oder die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) der Bankenaufsicht BaFin.

Anlässe für ein effektives Testen gibt es viele. Nicht nur bei großen Projekten wie dem Wechsel des Kernbankensystems oder der Einführung neuer Anwendungen ist es nötig. Sondern auch bei der Pflege bestehender Installationen, Web-Apps oder auch Scripts im Rahmen von Prozessautomatisierungen. Agile Verfahren, die kontinuierliche Änderungen nach sich ziehen, haben den Aufwand für das Software-Testen immer weiter ansteigen lassen. Dementsprechend hoch ist der Druck, an dieser Stelle Potenziale zur Effizienzverbesserung zu finden.

Testdaten-Erstellung im Blick

Bei der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) konnte nun das Software-Testing, um stets eine funktionsfähige und stabile IT-Anwendungslandschaft sicherzustellen, wesentlich beschleunigt werden. Die Grundlage für den Effizienzfortschritt lieferte das Einführen einer Testautomatisierung durch den IT-Partner innobis. Zentrale Funktion ist das Generieren komplexer Testdaten.

Die Testdatengenerierung wurde von der NBank (Website) bereits für den Release-Wechsel des ABAKUS‘ (Aktuelles Förderbanken Antrags- und Kundensystem) genutzt und kommt im Zuge der Testung von Förderanträgen im Online-Kundenportal des Instituts zum Einsatz. Nun kann die hauseigene IT-Abteilung der NBank den Fachabteilungen schnell und unkompliziert die für die Software-Testung erforderlichen Testdaten liefern.

Benötigt werden die Testdaten insbesondere bei der Entwicklung bzw. Anpassung von automatisierten Prozessen rund um die Erstellung von Förderanträgen, die im ABAKUS oder Online-Kundenportal liegen. Pro Vorgang werden nach Angaben der Bank 40 Minuten Arbeitszeit eingespart. Das frühere manuelle, zeit- und ressourcenbindende Recherchieren und Erstellen der Testdaten innerhalb der Fachabteilungen entfällt und sie können sich ausschließlich auf die Tests konzentrieren. Der Software-Testing-Prozess ist insgesamt deutlich optimiert.

Weitere Schritte folgen

In einem ersten Schritt unterstützte innobis (Website) die IT-Abteilung der NBank bei der Auswahl eines geeigneten Testautomatisierungs-Tools. Die Wahl fiel nach einer umfassenden Nutzwertanalyse auf Micro Focus UFT (Unified Functional Testing) One. Anschließend implementierte und erstellte das IT-Unternehmen die komplexen Testautomatisierungs-Scripts bzw. die Testfälle.

Die IT-Abteilung der NBank führt die Scripts inzwischen selbstständig aus, um die benötigten Testdaten zu generieren. Parallel baut innobis sukzessive die Scripts aus. Geplant ist, neben der reinen Bereitstellung auch die vollständig dokumentierte Automatisierung von Testfällen inklusive konkreter Prüfungen einzuführen. Die Bank erwartet daraus weitere Effizienzgewinne.

Seit inzwischen über zehn Jahren vertrauen wir auf die Expertise von innobis und arbeiten in verschiedenen Projekten erfolgreich zusammen. Mit der Einführung der automatischen Testdatengenerierung kann unsere IT die Fachbereiche jetzt enorm bei ihrer täglichen Arbeit entlasten. Ich gehe schon heute von einer erheblichen Zeitersparnis im gesamten Testvorhaben aus.“

Jens Blum, Leiter Bereich Organisation/IT bei der NBank

Marco Nowak, Senior Consultant Innobis
Marco Nowak, Senior Consultant innobisInnobis

Laut Marco Nowak, Senior Consultant im Team Consulting & Application Services bei innobis, sind bereits jetzt bedeutende Zeitgewinne erzielt worden.

Diesen Erfolg könne man durch die geplanten weiteren Schritte noch steigern. Dabei verweist er zum einen darauf, dass künftig Testfälle automatisiert ausgeführt und dokumentiert werden. Sinnvoll sei im Zuge dessen eine wiederverwendbare Testautomatisierungsbibliothek. So könne die Testautomatisierung ihr volles Potenzial entfalten, bekräftigt Nowak. hj

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/149543
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert