SB & FILIALE13. Februar 2017

NFC-Geldautomat: Pilotprojekt für Diebold‑Nixdorf CS 2020 in der Tschechischen Republik

CS-2020Diebold Nixdorf

Die tschechische Air Bank pilotiert Diebold Nixdorfs neue Geldautomaten-Lösung CS 2020. Die Lösung verfüge über eine Reihe von softwaregestützten digitalen Funktionen, die für ein verbessertes Kundenerlebnis sorgen sollen.

An dem neuen Geldautomaten CS 2020 kann Geld per NFC-fähiger Karte, einem NFC-Stick oder NFC-Aufkleber (der zum Beispiel auf die Rückseite von Smartphones aufgeklebt werden kann) und PIN abgehoben werden. Dabei werde die PIN direkt am Touchscreen eingegeben. Die sonst übliche PIN-Tastatur entfällt damit. Dadurch soll die Transaktion wesentlich sicherer werden – da Skimming- oder Card-Trapping-Attacken ausgeschlossen wären (da nur ein kontaktloser Kartenlesers vorhanden ist). Auch das Touchscreens sei nicht manipulierbar, da es die Daten nur verschlüsselt mit dem Computer austauscht und somit die PIN nicht auslesbar ist.

In sechs Monaten bis zum fertigen Produkt

In weniger als sechs Monaten hat Diebold Nixdorf für die tschechische Air Bank eine End-to-End-Lösung konfiguriert und implementiert, die modernste Hardware-Technologie bietet und von fortschrittlicher Software und erstklassigen Services unterstützt wird.

Der CS 2020 wurde mit dem Red Dot Design Award 2016 ausgezeichnet und biete ein minimalistisches Design und auch in der Bedienung ein innovatives Kundenerlebnis. Das sei für die Air Bank wichtig gewesen, gemäß ihrer Philosophie einfache nutzbare Services anzubieten.

LinkedIn

Einfachheit ist einer der zentralen Werte unserer Bank. Geld an diesem neuen System abzuheben, ist genauso einfach, komfortabel und sicher wie das in Tschechien weit verbreitete, kontaktlose Bezahlen im Handel.“

Jarimir Vostry, Produktmanager Karten bei der Air Bank

Diebold Nixdorf

Der CS 2020 könne auch für eine kartenlose Authentifizierung der Benutzer konfiguriert werden. So könnten Kunden damit ihre Transaktionen auf dem Smartphone schon auf dem Weg zum Geldautomaten vorbereiten und die Auszahlung beschleunigen. Der Kunde erhält einen sicheren QR-Code oder eine Einmal-PIN. Wird der QR-Code gescannt bzw. die PIN am Geldautomaten eingegeben, gibt der Automat das Bargeld aus.

Seit ihrer Gründung 2011 kooperiert die Air Bank mit Diebold Nixdorf und seither stark in den Ausbau ihrer SB-Kanäle investiert. Die Bank plant, das vorhandene Netz mit aktuell 160 Systemen weiter auszubauen und wird dazu sowohl Systeme mit traditionellen Kartenlesern als auch mit berührungslosen Kartenlesern installieren.

Mit dem CS2020 […] bieten wir die Vertrautheit, Sicherheit und Funktionalität, die Kunden in Omnichannel-Umgebungen im Retailbanking erwarten.“

Dr. Ulrich Näher, Senior Vice President Systems bei Diebold Nixdorf

Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://www.it-finanzmagazin.de/?p=45116
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.