ALLGEMEIN13. Januar 2021

Peac Finance startet digital ins Einlagengeschäft mit Festgeld vom FinTech Raisin

Peac Finance

Das FinTech Raisin unterstützt die neu gegründete Peac Bank beim Einstieg in das Einlagengeschäft. Bei der Peac Finance Gruppe mit Sitz in Hamburg handelt es sich um ein Unternehmen, das seit Dezember 2020 mit einer Banklizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ausgestattet ist und unter der Marke Peac Bank Einlagenprodukte für Privatkunden anbietet. Dabei vermarktet die Bank ihre Sparprodukte exklusiv über Weltsparen, die Plattform für Geldanlage des FinTechs Raisin. Doch Peac selbst ist (der neuen Banklizenz zum Trotz) alles andere als ein Newcomer…

Die Festgelder mit Laufzeiten von drei Monaten bis zu fünf Jahren (aktuelle Zinssätze zwischen 0,25 und 1,1 Prozent) können über die WeltSparen-Plattform komplett digital abgeschlossen werden.

Lukas Schramm für Raisin

Wir sind stolz, dass Raisin als pan-europäische Plattform die erste Anlaufstelle für Finanzinstitute ist. Nahezu in Rekordzeit haben wir für die Peac Bank ein voll digitales Einlagenangebot mit mehreren Fristigkeiten realisiert.“

Tamaz Georgadze, Mitgründer und CEO von Raisin

Damit beweise das Unternehmen einmal mehr, so Georgadze, dass man Finanzinstituten den Zugang zu neuen Refinanzierungsquellen innerhalb kurzer Zeit mit minimalem eigenem Aufwand erschließen könne. „Einer weiteren Bank ermöglichen wir so einen schnellen Markteintritt – Savings-as-a-Service haben wir mit einem „Plug-and-Play“-Ansatz bereits im Ausland mehrfach erfolgreich umgesetzt.”

Spezialisiert auf Investitions- und Absatzfinanzierungen für verschiedene Finanzierungsgüter und Industrien unterstützt die Gruppe mittelständische Unternehmen bei der Erreichung ihrer Ziele. Standorte in derzeit sieben Ländern (Deutschland, Frankreich, Österreich, Tschechien, Ungarn, Polen und Russland) machen Peac mit seinen über 400 Mitarbeitern zum international ausgerichteten Finanzierungsexperten mit wertvollem länderspezifischem Knowhow.

Peac Finance seit 50 Jahren Finanzierungsspezialist für den Mittelstand

1599686sv/Bigstock

Dabei ist Peac alles andere als ein Newcomer am Markt. Als Anbieter von ganzheitlichen Finanzierungslösungen versteht sich Peac Finance seit rund 50 Jahren als Spezialist für Investitions- und Absatzfinanzierungen für verschiedene Assetklassen und Industrien. Mit der Peac Finance Plattform bietet die Gruppe als IT- und Business Service-Partner darüber hinaus finanzierungsspezifische Dienstleistungen für andere Finanzdienstleister und Hersteller. Peac Finance betreut nach eigenen Angaben 60.000 Kunden aus dem Mittelstand bei einer Bilanzsumme von rund 1,8 Mrd. Euro. Das insgesamt verwaltete Portfolio inklusive IT- und Business Servicing liegt bei rund 5 Mrd. Euro.

Mit Raisin haben wir den richtigen Partner gefunden, um unser Einlagengeschäft zu starten und in kürzester Zeit voranzutreiben. Durch die Kooperation erschließen wir uns eine flexible Refinanzierungsplattform und können so unser Geschäft mit mittelständischen Unternehmenskunden effektiv unterstützen.“

Thomas Söhlke, CEO Peac Finance

„Zudem ist die Zusammenarbeit mit FinTech-Unternehmen Teil unserer Digitalisierungsagenda für den weiteren Ausbau unserer modernen Finanzierungslösungen“, so Söhlke weiter.tw

 
Sie finden diesen Artikel im Internet auf der Website:
https://itfm.link/116451
 
 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.